Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Sankt Augustins kreisrunde Vielfalt

Ideenwettbewerb für begrünte Kreisverkehre startet

Die Stadt Sankt Augustin sucht Gestaltungs- und Pflegepaten für begrünte Kreisverkehre im Stadtgebiet. Unternehmen sind eingeladen ihre Ideen und Vorschläge für einzelne Kreisverkehre im Rahmen eines Ideenwettbewerbs einzureichen. Eine Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 11. Juli 2017 um 17 Uhr im Rathaus, Zimmer 129, statt.

Blick auf den fertiggestellten Kreisverkehr an der Alte Heerstraße - Großenbuschstraße. Die Insel in der Mitte liegt noch brach. Im Hintergrund sind belaubte Bäume und Wohnbebauung zu sehen.

Im Sankt Augustiner Stadtgebiet befinden sich aktuell 17 Kreisverkehre. Hiervon werden zwei extern gepflegt und fünf sind gepflastert. Für zehn begrünte Kreisverkehre sucht die Stadt Sankt Augustin Unternehmen oder Interessensgemeinschaften als Paten. Die Patenschaft beinhaltet die eigenständige Umsetzung des eingereichten Entwurfs zur Begrünung des Kreisverkehrs und die regelmäßige Pflege durch ein Fachunternehmern. 170 Unternehmen wurden bereits angeschrieben. Durch individuelle Gestaltungsvorschläge sollen neue, ansprechende Identifikationspunkte im Stadtbild geschaffen werden, die ihre ganz persönliche Note haben und gleichzeitig auf Besonderheiten vor Ort hinweisen. Die Paten können dort durch eine gelungene Gestaltung aber auch durch Werbeschilder für ihr Unternehmen oder für die Interessensgemeinschaft werben.

Ausgewählt werden die Paten in einem Wettbewerbsverfahren für die Gestaltung und Pflege einzelner Kreisverkehre. Interessenten erhalten Informationen zum Verfahren und den einzelnen Kreisverkehren bei der Auftaktveranstaltung am 11. Juli 2017 durch Vertreter der Stadt Sankt Augustin.

Unternehmen aus Sankt Augustin und dem Umland, die keine Einladung erhalten haben, können sich per E-Mail bei Monika Schumacher, Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin unter monika.schumacher@sankt-augustin.de bis 7. Juli 2017 anmelden.

26.06.2017