Home

Aktuelles

Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin nahm jetzt offiziell den Schlüssel für das Technische Rathaus von Investor Frank Muders von der Rathausallee 19, Sankt Augustin GdBR entgegen. Die von der Stadt Sankt Augustin angemieteten Räume dienen hauptsächlich seinem technischen Dezernat als neuer Standort. Damit sind alle technischen Organisationseinheiten und die Zentrale Vergabestelle unter einem Dach direkt gegenüber dem Rathaus zu finden.

[weiter]

Löschzug Mülldorf erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Ein weiterer wichtiger Baustein des Brandschutzbedarfsplans der Stadt Sankt Augustin wurde umgesetzt. Der Löschzug Mülldorf erhielt beim Tag der offenen Tür aus den Händen von Bürgermeister Klaus Schumacher ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Mobilitätsstation und Radhaus im Zentrum eröffnet

Am Haltepunkt Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist in den letzten Wochen eine verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsstation entstanden. Hier werden künftig die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten wie Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft. Vor allem Radfahrer finden im Radhaus attraktive Angebote wie diebstahl- und witterungsgeschützte Stellplätze, kostenlose Ladestationen für E-Bikes, Schließfächer für Fahrradbekleidung und Zubehör und eine fest installierte Luftpumpe.

[weiter]

Gelungener Osterspaß auf dem Bauernhof

Noch freie Plätze bei den Sommerferienaktionen

83 Kinder nahmen an der Osterspaß-Aktion der Stadt Sankt Augustin teil, die meisten sogar über beide Ferienwochen. Die Mitarbeiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule hatten für die Teilnehmer im Alter von sieben bis 13 Jahren ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

In den Ganztagsräumen der Katholischen Grundschule St. Martin in Mülldorf trafen sich in den Osterferien 83 Kinder, davon 5 Kinder mit Fluchterfahrung, um dem „Osterhasen auf dem Bauernhof“ zu begegnen.

Die Kinder im Alter zwischen sieben und 13 Jahren verwandelten die OGS und weitere Räume imaginär in einen Bauernhof und erlebten dabei viel Interessantes. Sie erprobten ihre handwerklichen und kreativen Fähigkeiten, indem sie einen Bauernhof aus einem Schuhkarton selbst gestalteten. Ferner bastelten sie Tiermasken, bemalten Tontöpfe, in die sie Blumen pflanzten. Natürlich gehörte auch das Basteln eines Osterkörbchens dazu.

Viele Spiele an der frischen Luft sorgten für ausreichend Bewegung. Ein Ausflug zur Streichelranch begeisterte die Kinder besonders.

Eine tolle Aktion war die Bauernhofparty zum Schluss der ersten Ferienwoche. In vier altersgemischten Gruppen bestritten die Kinder als Bauernhoftiere beim Eierstaffellauf die verschiedensten Aufgaben und kämpften beim Völkerball um den Sieg. Am Ende siegten alle Tiere, denn für jedes hatte der Osterhase etwas auf dem Bauernhof versteckt.

Die Aktion endete am letzten Ferientag mit einer Abschlussrallye. Dabei konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit unter anderen beim Limbo-Tanz und das Gedächtnis beim Memory-Lauf testen. Zum Abschluss zauberten die Gruppen gemeinsam ein leckeres Buffet bestehend aus Obstspießen und Kuchen. Mit dem selbstgebastelten „Bauernhof im Schuhkarton“ verabschiedeten sich die Kinder bei allen Ferienhelfern und bedankten sich für das tolle Osterprogramm.

Viele Kinder haben neue Freunde gefunden und sich direkt zu den Aktionen in den Sommerferien verabredet. Hier sind bei einigen Aktionen noch Plätze frei. Informationen zu allen städtischen Ferienaktionen gibt es bei Christina Jung, Tel. 02241/243-590 und online hier .

 

28.04.2017