Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

100 Jahre Frauenwahlrecht - Mehr Stolz, Ihr Frauen!

2018 feiern wir ein für unsere Demokratie zentrales Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht! In einer Matinée mit anschließendem Sektumtrunk am Sonntag, 4. März 2018 um 11 Uhr in der Aula der Alfred-Delp-Realschule, Langgasse 126 in 53859 Niederkassel wird dieser Anlass gefeiert.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

Der Frühling wurde herbeigezaubert

Kinderkonzert der Musikschule

Reichlich Applaus spendeten die zahlreichen Gäste beim Kinderkonzert der Musikschule der Stadt Sankt Augustin mit dem Titel „Frühlingszauber“. Ca. 80 Kinder der Musikalischen Früherziehung und der Ballettvorausbildung gestalteten spielend, singend und tanzend diese zauberhafte Aufführung. Unterstützt wurden sie dabei von Instrumentalschülern und dem Kinderchor der Musikschule.

Großes Ensemble beim Kinderkonzert

In einer bunten Theateraufführung mit jungen Darstellern sahen ca. 480 Kinder mit ihren Eltern der Frühlingsfee Primavera (Theresa Wauschkuhn) beim Zaubern zu. In einer Winterlandschaft spielten die Kinder der Musikalischen Früherziehung Schlittenfahrt und Schneeballschlacht zur Musik „Petersburger Schlittenfahrt“, am Flügel live vierhändig gespielt von den Schülerinnen Leonie Abrodat und Lisa Salzig. Zwei Kinder (gespielt von Thorben Banse und Armin Lotfi) fanden die Tasche der Frühlingsfee und forderten sie auf, endlich den Frühling einziehen zu lassen.

Mit verschiedenen Zaubersprüchen rief Primavera dann die ersten Frühlingsboten herbei: die kleinen Gärtnerinnen, die Bienen, die Blümchen und die Marienkäfer. Hier tanzten die jüngsten Kinder der Ballettabteilung nach Ideen ihrer Lehrerin Birgit Wunz-Merkner. Die Kinder der Elementarklassen mit ihren Lehrerinnen Lucia Lorenz und Katharina Wauschkuhn stellten die Vögel und die Kuckucke dar und improvisierten Vogelstimmen auf ihren Flöten.

Mit einem Frühlingsfest endete die Aufführung. Die Frühlingsblumenkinder tanzten einen fröhliches Tänzchen und der ganze Saal sang gemeinsam das Lied „Ich lieb den Frühling“.

Der Kinderchor unter der Leitung von Sabine Volk, sang mit kräftiger Stimme passende Frühlingslieder als musikalische Intermezzi zwischen den Szenen. Begleitet wurde der Chor von Michael Kühne am Klavier und unterstützt von Caroline Gerdhabing, Veronica Czichowski, Leonie Vich an der Gitarre und Judith Maus an der Querflöte.

Umrahmt wurde das Stück durch Themen aus dem Winter und dem Frühling aus Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ in einer Bearbeitung für Blockflöten und Klavier. Hier zeigten die Schülerinnen Sophie und Carolin Krümmling, Alexandra Mertens und Carina Winterscheid aus der Klasse von Ilse Graef ihr Können.

Die stellvertretende Leiterin der Musikschule, Martina Kölle, führte in die Geschichte ein und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im Kollegium. Das Publikum spendete reichlich Applaus für die gelungene Aufführung und der Frühling war da.

20.04.2017