Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Ferienaktionen 2018

Noch gibt es die Chance bei der Osterspaß-Aktion der Stadt Sankt Augustin mitzumachen! In beiden Aktionswochen sind noch wenige Plätze frei. In den Sommerferien finden ähnliche Aktionen statt. Auch hier gibt es in einzelnen Wochen einige freie Plätze.

[weiter]

Jugendliche sollen in Sankt Augustin feiern können

Bereits seit Anfang Februar läuft eine Umfrage des Stadtjugendring Sankt Augustin e.V. Gesucht werden Ideen für eine neue Jugendveranstaltung, nachdem die beliebte Weiberfastnachtsparty auf dem Karl-Gatzweiler-Platz nicht mehr stattfinden kann. Noch bis 31. März 2018 können Jugendliche aber auch Eltern und Fachkräfte teilnehmen.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

Wie funktioniert Online-Banking?

Informationen für Senioren im CLUB

Online-Banking ist zurzeit das Schlagwort in der städtischen Begegnungsstätte CLUB. Am Donnerstag, 1. Juni 2017, von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr gibt Computerexperte Martin Swidzinski Tipps und Hinweise zum Online-Banking. Rechtsanwalt Marcel Mänz ergänzt den Vortrag durch Erläuterungen zu den rechtlichen Aspekten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 30. Mai 2017 ist erforderlich.

Zwei ältere Menschen bedienen einen Laptop olly - Fotolia.com

Am Donnerstag, 1. Juni 2017 hält Martin Swidzinski einen Vortrag zum Online-Banking. Die Vorteile für Online-Banking liegen auch für die Senioren auf der Hand. So können sie beispielsweise ihre Konten jederzeit von Zuhause aus führen und ersparen sich den Weg zur Bank. Gerade für Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist, ist dies sehr hilfreich.

Der Vortrag von Martin Swidzinski wird ergänzt durch Erläuterungen zu den rechtlichen Aspekten von Rechtsanwalt Marcel Mänz. Der Jurist aus Sankt Augustin, der auch in der Rechtsabteilung eines Kreditinstituts tätig ist, äußert sich zu Betrugsmaschen, die derzeit im Zusammenhang mit dem Online-Banking zu beobachten sind. Anhand von aktuellen gerichtlichen Entscheidungen zeigt er potentielle Gefahren auf. Die beiden Referenten möchten mit ihrem Vortrag Sicherheit vermitteln, ohne die Senioren vom Online-Banking abzuschrecken, denn es ist ein schmaler Pfad, einerseits Vertrauen in das Verfahren zu haben und andererseits die Betrugsmethoden zu kennen und zu umgehen. Die Informationen dienen noch unentschlossenen wie auch erfahrenen Online-Bankern.

Der Vortrag besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil erläutert Martin Swidzinski mit einer Demonstration die technische Seite und führt die Teilnehmer ins Thema ein. Im zweiten Teil wird Marcel Mänz die rechtlichen Aspekte beim Online-Banking vortragen und im dritten Teil werden Fragen beantwortet.

Anmeldung bis zum 30. Mai 2017 im CLUB; Markt 1, bei Gudrun Ginkel, Tel. 02241/243-340 oder per E-Mail an gudrun.ginkel@sankt-augustin.de .

20.04.2017