Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

100 Jahre Frauenwahlrecht - Mehr Stolz, Ihr Frauen!

2018 feiern wir ein für unsere Demokratie zentrales Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht! In einer Matinée mit anschließendem Sektumtrunk am Sonntag, 4. März 2018 um 11 Uhr in der Aula der Alfred-Delp-Realschule, Langgasse 126 in 53859 Niederkassel wird dieser Anlass gefeiert.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

Abwasserkanal in Sankt Augustin-Ort wird ergänzt

Agnes-Miegel-Straße wird hierfür in Teilbereich gesperrt

Ab dem 24. April 2017 wird für etwa zwei Monate die Agnes-Miegel-Straße im Übergang zur Pauluskirchstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Hier entsteht ein neues Kanalteilstück, das zwei bisher getrennte Kanalnetze miteinander verbindet. Hierdurch soll zukünftig bei extrem starken Regenfällen der Wasserstand in dem Gebiet verringert und so Überschwemmungen der Straße verhindert werden.

Kanalrohre Stadt Sankt Augustin

Beim letzten Starkregenereignis im Sommer 2013 wurden einzelne Straßen im Wohngebiet südlich der Hennefer Straße überflutet. Das Kanalnetz wurde deshalb in diesem Bereich hydraulisch untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass eine Verbindung zwischen zwei bisher getrennten Kanalnetzteilen den Wasserstand dort senken würde. Die aktuelle Baumaßnahme stellt dieses Teilstück her. Bei extremen Regenfällen kann sich zukünftig der Rückstau an Abwasser und Regenwasser großflächiger verteilen und führt so zur Entlastung einzelner Kanäle.

Aber auch Grundstückseigentümer haben bereits eigene Schutzvorkehrungen auf ihren Grundstücken getroffen. So muss beispielsweise jeder Grundstückseigentümer alle Ablaufstellen unterhalb der für ihn geltenden Rückstauebene gegen Rückstau aus der öffentlichen Kanalisation schützen.

Da der Kanalneubau nur in offener Bauweise möglich ist, muss der Straßenabschnitt für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können jederzeit passieren. Die unmittelbaren Anwohner werden über die genauen Zeiten der Sperrung direkt informiert.

Die Gesamtkosten betragen etwa 48.000 Euro und werden durch die Abwassergebühren finanziert.

18.04.2017