Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Wettbewerbserfolg für Ballettschülerinnen der Musikschule

Beim 4. Internationalen Ballettwettbewerb SPERA, der Anfang Juni in Bad Homburg stattfand, erreichten fünf Ballettschülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin einen hervorragenden 6. Platz. Klemens Salz, Leiter der Musikschule, gratuliert den erfolgreichen Tänzerinnen.

[weiter]

Ehrenamtliche Gärtner für den Park der Steyler Missionare gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht mehrere Personen mit Kenntnissen und Fertigkeiten im gärtnerischen Bereich, die sich auf ehrenamtlicher Basis im Park der Steyler Missionare engagieren möchten.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Körnerbrötchen, Indianer, Schnitzhandwerk und viel Natur

Wie werden leckere Brote und Brötchen hergestellt? Wie leben Schnecken? Wer tummelt sich in der Wiese? Wie funktioniert eine Kläranlage? Viele Fragen – Antworten dazu gibt es in den Sommerferien 2018. Zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter eine Waldwoche für Kinder - mit garantiertem Naturerlebnis - lädt das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin ein. Kinder ab 6 Jahren (zum Teil in Begleitung) können unter fachkundiger Leitung Sankt Augustins Natur mit allen Sinnen erleben, erforschen und selbst kreativ werden.

[weiter]

Führung der Radfahrer auf der Südstraße und der angrenzenden Rathausallee wird geändert

Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern sollen so vermieden werden

Die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Radfahrern ist in den letzten Monaten auf der Südstraße und der angrenzenden Rathausallee erheblich gestiegen. In Kürze ändert deshalb die Stadt Sankt Augustin in Abstimmung mit der Polizei und dem Rhein-Sieg-Kreis die Radverkehrsführung in den beiden Straßen. Radfahrer können dann die Fahrbahn nutzen. Radfahren gegen die Fahrtrichtung ist dann nicht mehr zulässig.

Auf einer schwarzen Schiefertafel mit Holzrahmen steht mit weißer Kreide geschrieben: Wichtige Information! FM2 - Fotolia.com

In der letzten Sitzung der Unfallkommission wurde der Anstieg der Unfälle mit Radfahrerbeteiligung im Bereich der Südstraße und der Rathausallee thematisiert. Nachdem 2016 neun Unfälle registriert wurden, wurde dieser Bereich als Unfallschwerpunkt aufgenommen. Um die Unfallrisiken zu beschränken, soll der Radverkehr dort zukünftig immer in Fahrtrichtung, also auf der rechten Fahrbahnseite, geführt werden. Dies gilt unabhängig davon, ob der Radfahrer auf der Fahrbahn oder einem angrenzenden Weg fährt.

Außerdem werden Radfahrer vermehrt die Möglichkeit bekommen, die Fahrbahn zu nutzen. Verkehrsuntersuchungen belegen, dass Radfahren auf der Fahrbahn in der Regel sicherer ist als auf dem Radweg, da Autofahrer die Radfahrer auf der Fahrbahn erheblich besser erkennen. Gehwege dürfen nur bei entsprechender Zusatzbeschilderung befahren werden. Dabei müssen die Radfahrer jedoch Rücksicht auf Fußgänger nehmen, die auf den Gehwegen Vorrang haben. Dies ist auf dem Teilstück der Rathausallee zwischen Kreisverkehr Südstraße und der Einmündung „Im Spichelsfeld“ der Fall.

Der Kreisverkehr an der Rathausallee/Einmündung Südstraße sieht bereits jetzt die Führung auf der Fahrbahn vor. Dort gibt es derzeit noch die Möglichkeit, den Gehweg zu nutzen. Dies führt häufig dazu, dass Radfahrer die Zebrastreifen fahrend überqueren und nicht wie vorgesehen schieben. Um das Unfallrisiko zu senken, wird die Freigabe für Radfahrer in diesem Bereich zukünftig zurückgenommen.

Nach der Anpassung der Beschilderung und Änderung der auf den Radwegen aufgebrachten Piktogramme, wird die Polizei den Bereich beobachten und falsch fahrende Radfahrer für die Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Die Unfallkommission besteht aus dem Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises, der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Sankt Augustin, dem jeweiligen Straßenbaulastträger und der Polizei. Aufgaben sind Unfallschwerpunkte zu beseitigen und die Verkehrssicherheit zu verbessern. Unfallkommissionen bestehen bundesweit auf Grundlage der Straßenverkehrsordnung.

Und noch ein Tipp zur Verkehrssicherheit für Radfahrer: Ein Fahrradhelm kann im Fall eines Sturzes vor folgenschweren Kopfverletzungen schützen.

30.03.2017