Home

Aktuelles

Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin nahm jetzt offiziell den Schlüssel für das Technische Rathaus von Investor Frank Muders von der Rathausallee 19, Sankt Augustin GdBR entgegen. Die von der Stadt Sankt Augustin angemieteten Räume dienen hauptsächlich seinem technischen Dezernat als neuer Standort. Damit sind alle technischen Organisationseinheiten und die Zentrale Vergabestelle unter einem Dach direkt gegenüber dem Rathaus zu finden.

[weiter]

Löschzug Mülldorf erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Ein weiterer wichtiger Baustein des Brandschutzbedarfsplans der Stadt Sankt Augustin wurde umgesetzt. Der Löschzug Mülldorf erhielt beim Tag der offenen Tür aus den Händen von Bürgermeister Klaus Schumacher ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Mobilitätsstation und Radhaus im Zentrum eröffnet

Am Haltepunkt Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist in den letzten Wochen eine verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsstation entstanden. Hier werden künftig die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten wie Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft. Vor allem Radfahrer finden im Radhaus attraktive Angebote wie diebstahl- und witterungsgeschützte Stellplätze, kostenlose Ladestationen für E-Bikes, Schließfächer für Fahrradbekleidung und Zubehör und eine fest installierte Luftpumpe.

[weiter]

Aufnahmeverfahren für Schulneulinge weitgehend abgeschlossen

In fast allen Fällen ist der Besuch der Wunschschule möglich

Rund 540 Kinder wurden an den acht Sankt Augustiner Grundschulen für das Schuljahr 2017/18 angemeldet. Fast alle Schulneulinge erhalten den Schulplatz an ihrer Wunschschule. Ziel ist es, das Aufnahmeverfahren an allen Grundschulen bis Ende März abzuschließen.

Vier Schüler sitzen fröhlich an einem Schultisch in einem Klassenraum und zeigen auf. Im Hintergrund zu sehen eine geöffnete Schultafel. Christian Schwier - Fotolia.com

Die Anmeldungen an der Katholischen Grundschule (KGS) Mülldorf übersteigen jedoch deutlich die Aufnahmekapazitäten. Die KGS Meindorf kann ebenfalls nicht alle Anmeldungen berücksichtigen. Die rund 40 Eltern, deren Kinder nicht an der Wunschschule aufgenommen werden können, erhalten in diesen Tagen ein Anschreiben der jeweiligen Schule mit weitergehenden Informationen. Sie können ihr Kind bis zum 9. März 2017 an einer der anderen sechs Grundschulen anmelden. Ob Anspruch auf die Übernahme von Schülerfahrtkosten besteht, kann im Einzelfall bei der Schulverwaltung erfragt werden.

Die Anzahl der Plätze an Offenen Ganztagsschulen (OGS) wurde für das kommende Schuljahr nochmals erhöht, so dass der Bedarf an fast allen Standorten gedeckt werden kann. An wenigen Schulen wurden Wartelisten gebildet. Auch hier kann bei entsprechender Mobilität auf Kapazitäten an Schulstandorten zurückgegriffen werden, an denen noch OGS-Plätze zur Verfügung stehen.

Die Stadt Sankt Augustin hat zum Schuljahr 2017/18, angepasst an die steigenden Schülerzahlen, den Schulstandort Menden ausgebaut. Dort wird ein weiterer Zug eingerichtet, so dass die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Menden ab dem kommenden Schuljahr über fünf Züge verfügt. Ebenso wurde der dritte Zug an der GGS Ort erneut eingerichtet, so dass diese Schule dauerhaft dreizügig sein wird. Entgegen früherer Prognosen ist die Zahl der Schulneulinge in Sankt Augustin steigend. Für die kommenden Jahre ist der Ausbau an Unterrichts- wie auch an Ganztagsräumen in der Planung.

01.03.2017