Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Helfer für Ferienaktionen 2018 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Ferienhelfer ab 16 Jahren, die Interesse an einer abwechslungsreichen pädagogischen Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen haben. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Aufnahmeverfahren für Schulneulinge weitgehend abgeschlossen

In fast allen Fällen ist der Besuch der Wunschschule möglich

Rund 540 Kinder wurden an den acht Sankt Augustiner Grundschulen für das Schuljahr 2017/18 angemeldet. Fast alle Schulneulinge erhalten den Schulplatz an ihrer Wunschschule. Ziel ist es, das Aufnahmeverfahren an allen Grundschulen bis Ende März abzuschließen.

Vier Schüler sitzen fröhlich an einem Schultisch in einem Klassenraum und zeigen auf. Im Hintergrund zu sehen eine geöffnete Schultafel. Christian Schwier - Fotolia.com

Die Anmeldungen an der Katholischen Grundschule (KGS) Mülldorf übersteigen jedoch deutlich die Aufnahmekapazitäten. Die KGS Meindorf kann ebenfalls nicht alle Anmeldungen berücksichtigen. Die rund 40 Eltern, deren Kinder nicht an der Wunschschule aufgenommen werden können, erhalten in diesen Tagen ein Anschreiben der jeweiligen Schule mit weitergehenden Informationen. Sie können ihr Kind bis zum 9. März 2017 an einer der anderen sechs Grundschulen anmelden. Ob Anspruch auf die Übernahme von Schülerfahrtkosten besteht, kann im Einzelfall bei der Schulverwaltung erfragt werden.

Die Anzahl der Plätze an Offenen Ganztagsschulen (OGS) wurde für das kommende Schuljahr nochmals erhöht, so dass der Bedarf an fast allen Standorten gedeckt werden kann. An wenigen Schulen wurden Wartelisten gebildet. Auch hier kann bei entsprechender Mobilität auf Kapazitäten an Schulstandorten zurückgegriffen werden, an denen noch OGS-Plätze zur Verfügung stehen.

Die Stadt Sankt Augustin hat zum Schuljahr 2017/18, angepasst an die steigenden Schülerzahlen, den Schulstandort Menden ausgebaut. Dort wird ein weiterer Zug eingerichtet, so dass die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Menden ab dem kommenden Schuljahr über fünf Züge verfügt. Ebenso wurde der dritte Zug an der GGS Ort erneut eingerichtet, so dass diese Schule dauerhaft dreizügig sein wird. Entgegen früherer Prognosen ist die Zahl der Schulneulinge in Sankt Augustin steigend. Für die kommenden Jahre ist der Ausbau an Unterrichts- wie auch an Ganztagsräumen in der Planung.

01.03.2017