Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Schiedsperson gesucht

Die Stadt Sankt Augustin sucht eine Schiedsfrau/einen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Sankt Augustin II (Stadtteile Buisdorf, Birlinghoven, Niederpleis, Mülldorf) die/der gleichzeitig stellvertretende Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk I (Stadtteile Menden, Meindorf, Sankt Augustin-Ort, Hangelar) sein soll.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Der Ferienkalender 2017 ist da

Stadt Sankt Augustin informiert über Ferienaktionen

Wann gibt es endlich Ferien? Welche Ferienaktionen bietet die Stadt an? Wo und ab wann sind Anmeldungen hierfür möglich? Wann trifft sich das Kinder- und Jugendparlament und wann sind die beiden Kinderflohmärkte? Fragen wie diese beantwortet der Ferienkalender 2017 des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule der Stadt Sankt Augustin. Informationen zu den Ferienaktionen in Sankt Augustin bietet die Ferienbroschüre, die ebenfalls neu erschienen ist.

Kinder klettern auf einem Klettergerät bei der Ferienspielaktion.

Die Themenseite des Ferienkalenders verweist in diesem Jahr auf neue Mitwirkungsmöglichkeiten von Jugendlichen in Sankt Augustin. Diese bestehen aus insgesamt vier Modulen: der Vernetzung der Schülervertretungen, der Unterstützung für Miniprojekte, aus Beteiligungsaktionen und Jugendforen sowie einem Speed-Debating, bei dem Jugendliche ihre Anliegen direkt dem Bürgermeister, Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft vortragen und mit ihnen darüber diskutieren können.

Diese neuen Module zur Partizipation von Jugendlichen knüpfen an das Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament an, das 1991 als eines der ersten Mitwirkungsgremien dieser Art in Deutschland gegründet wurde und im November 2016 seine 50. Sitzung feierte. Nähere Informationen zu den neuen Mitwirkungsmöglichkeiten gibt es hier.

Informationen zu den Ferienaktionen bietet die neue Ferienbroschüre. Sie enthält das umfassende, von unterschiedlichen Trägern durchgeführte Angebot an Ferienbetreuung in Sankt Augustin. Der Ferienkalender und die Broschüre werden über die Offenen Ganztagsgrundschulen verteilt. Beide Veröffentlichungen sind auch in der Stadtbücherei, im Bürgerservice und an der Bürgerinfo der Stadtverwaltung sowie in den Kinder- und Jugendeinrichtungen erhältlich.

Anmeldungen zu den städtischen Ferienaktionen sind ab dem 16. Januar 2017 möglich. Informationen zu den Ferienaktionen sowie die Ferienbroschüre 2017 gibt es hier.

02.01.2017