Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) treffen sich am Donnerstag, 29. November 2018, um 15.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1 zur 54. Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl der Kindersprecherin bzw. des Kindersprechers und der Zeitplan für das „Prädikat Kinderfreundlich 2019“ wird beschlossen.

[weiter]

Sankt Augustiner Manometer-Hersteller empfängt Bürgermeister Klaus Schumacher

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem hat er nun den Sankt Augustiner Manometer-Hersteller Manometer Preiss EMPEO-KBM OHG besucht.

[weiter]

Achtung! Baubeginn wird verschoben - Kanalneubau in der Franz-Jacobi-Straße und Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar

Der Ursprünglich für Mitte November angekündigte Bau eines neuen Kanals in der Franz-Jacobi-Straße in Hangelar wird verschoben. Ebenso der Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar. Auf Grund der Auftragslage der bauausführenden Firma steht ein genauer Zeitpunkt für den Baubeginn derzeit nicht fest. Der Anschluss des neuen Kanals erfolgt an einen Schacht in der Kölnstraße. Die Franz-Jacobi-Straße wird während der Bauzeit für den Kfz-Verkehr gesperrt. Außerdem wird in der Parkanlage an der Kölnstraße, im Kreuzungsbereich Kölnstraße/Josef-Menne-Straße, sowie auf zahlreichen Privatgrundstücken eine ehemalige Bachverrohrung zurückgebaut.

[weiter]

Drachensteigen auf der Erpeler-Ley

Viel Spaß und viel Bewegung beim Vater-Kind-Angebot

Fast dreißig Väter und Kinder aus der Städtischen Kita Im Spichelsfeld machten sich im November, mit Drachen ausgestattet, auf die Wanderung zur Erpeler-Ley. Unter der Leitung von Erzieher Stefan Lanzerath erlebten Sie einen wunderbaren Tag auf dem Felsen hoch über dem Rhein.

Zügig ihren Vätern vorauseilend wanderten die Kinder auf die Erpeler-Ley. Voller Erwartung wurden gleich die Drachen ausgepackt. Mit Unterstützung der Väter erhoben sich nun zahlreiche Drachen in den Himmel und zeichneten ein farbenfrohes Bild. Trotz einer Windgeschwindigkeit von nur 4 bis 5 km/h hielten die Kinder fast zwei Stunden die Drachen im Dauerlauf gut 10 bis 20 Meter in der Luft. Die geringe Windgeschwindigkeit konnte den Kindern eindeutig nicht die Lust am Drachensteigen nehmen. Eine kurze Unterbrechung gab es in Form eines fröhlichen Picknicks. Als die Kinder schließlich noch Ziegen, Hühner und einen Pfau im angrenzenden Gehege entdeckten, wollten einige gar nicht mehr nach Hause. Auch in den Tagen nach der Aktion sorgte das Drachensteigen bei den Kindern noch für reichlich Gesprächsstoff.

Bereits im Vorjahr fand dieses Vater-Kind-Angebot in der Städtischen Kita Im Spichelsfeld statt. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Angebot in diesem Jahr wiederholt. Es ist auch für das kommende Jahr geplant.

 

12. Dezember 2016