Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Faszinierende Fotomotive für den Kalender im Jubiläumsjahr des Rhein-Sieg-Kreises gesucht

1.153,20 Quadratkilometer Fläche, über 595.000 Einwohner, 990 Quadratkilometer Naturpark- und 33.000 Hektar Wasserschutzfläche bieten unendlich viele Fotomotive im gesamten Kreisgebiet. In den 19 Städten und Gemeinden wartet zu jeder Jahreszeiten besondere Motive. Welches ist Ihres? Der Rhein-Sieg-Kreis ruft in diesem Jahr zum Wettbewerb "Meine Schönste KREIS-ECKE" auf und richtet sich damit an alle Hobby-Fotografinnen und Hobby-Fotografen. Die gelungensten Beiträge werden prämiert, in den Kalender zum Jubiläumsjahr 2019 des Rhein-Sieg-Kreises aufgenommen und in künftigen Publikationen der Kreisverwaltung verwendet.

Eine schöne KREIS-ECKE - Schloss Birlinghoven

Ob ein aktuelles Bild von dem orangeroten Morgenhimmel über der Rheinaue, unvergessliche Momente im Sommer oder den ersten Krokusblüten im Frühjahr - Sie sind völlig frei in der Wahl Ihres Fotomotivs. Vielleicht schlummert sogar in Ihren persönlichen Archiven noch der ein oder andere passende Beitrag!

Eingereicht werden können bis zu drei Bilder. Einzige Bedingungen: ausschließlich aus dem Rhein-Sieg-Kreis, von Gebäuden über Landschaften bis hin zu Personen und bisher noch nicht veröffentlicht und/oder prämiert. Teilnehmen kann Jeder - egal, ob wohnhaft im Rhein-Sieg-Kreis oder nicht. Ausgeschlossen sind nur Jurymitglieder sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises.

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31.12.2016.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie in dem Flyer, der in den Rathäusern der Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises ausliegt und hier.

23.11.2016