Home

Aktuelles

Großeinsatz an der Frida-Kahlo-Schule beendet

Im Rahmen des Großeinsatzes an der Frida-Kahlo-Schule nach einem Chlorgasaustritt, zeigte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin erneut, wie leistungsfähig sie im Ehrenamt ist. Unterstützt von Kräften weiterer Feuerwehren, vom Rettungsdienst und der Polizei gelang es, die Lage ruhig und geordnet unter Kontrolle zu halten. Gegen 22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Acht Personen mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

[weiter]

Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für den Flughafen Köln/Bonn

Im Planfeststellungsverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf für den Flughafen Köln/Bonn findet am Montag, 17. September, ab 10 Uhr, im Sartory-Saal in Köln ein Erörterungstermin statt, bei dem die bisher im Anhörungsverfahren erfolgten Stellungnahmen und Einwendungen und sonst in Betracht kommenden Entscheidungsgrundlagen beraten und verhandelt werden.

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Stichweg Auf den Urden wird gesperrt

In einem Stichweg der Straße Auf den Urden in Hangelar wird ab Montag, 9. Juli 2018 der Kanal saniert. Die Sanierung erfolgt in offener Bauweise. Dafür ist tagsüber für voraussichtlich zwei Wochen eine Vollsperrung erforderlich. Die Anwohner wurden über die Einschränkung der Zufahrt zu ihren Grundstücken bereits informiert. Fußgänger können jederzeit passieren.

[weiter]

Spielwagen „August“ wurde gestohlen

Kinder sind geschockt und traurig

In der Nacht vom 10. auf 11. November 2016 wurde der Spielwagen „August“ gestohlen. Bis 20 Uhr stand er noch auf dem Parkplatz hinter dem Jugendzentrum Matchboxx, Bonner Straße 104. Am nächsten Morgen gegen 9.45 Uhr stellten die Mitarbeiter das Verschwinden fest. Wer in der Nacht etwas Verdächtiges bemerkt oder später „August“ gesehen hat, sollte sich an die Polizeiwache Sankt Augustin unter der Telefonnummer 02241/541-3321 wenden. Die Kinder hätten gerne „ihren August“ wieder.

Ferienaktion mit dem Spielwagen August

Der Spielwagen besucht zu den „Vor-Ort-Ferienaktionen“ im Sommer die Stadtteile Menden, Mülldorf und Niederpleis. Dort ist er beliebte Anlaufstelle für die Kinder, die mit ihren Eltern nicht in Urlaub fahren können und bietet ihnen ein abwechslungsreiches Angebot. „August“ ist auch treuer Begleiter bei allen Festen wie dem Hangelarer Spektakel oder den Kinder- und Jugendflohmärkten im Zentrum. Den Namen haben die Kinder dem Fahrzeug im Rahmen eines Namenswettbewerbs gegeben und erinnert an den Stadtnamen.

Die Kinder sind geschockt und traurig über den Verlust, hoffen aber, dass er bald unversehrt wieder auftaucht. Andreas Kernenbach, Geschäftsführer des Vereins zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen Sankt Augustin e.V. betont, „Sollte August nicht wiedergefunden werden, ist dies ein herber Verlust für die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins. Die Sommerferienaktionen 2017 an der Ankerstraße, in der Johannesstraße und im Wohnpark Niederpleis sind ohne den Spielwagen gefährdet.“

Erst 2012 wurde der Spielwagen für 4.500 Euro angeschafft, nachdem der frühere „August“ in Rente gehen musste. Er wurde anschließend umgebaut und erhielt eine Markise und Regaleinbauten. Mit Pavillon, Biertischgarnituren und umfangreichem Spiel- und Bastelmaterial ausgestattet und versehen mit farbigen Kindermotiven und dem Namen August wurde er zum neuen Spielwagen des Vereins. Die Stadt Sankt Augustin ist Eigentümerin des Fahrzeugs und kümmert sich um Versicherung und Wartung. Viele Förderer haben den Innenausbau des Fahrzeugs mitfinanziert. Der Wiederbeschaffungswert beträgt etwa 10.000 Euro.

21.11.2016