Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Wo gibt es Maibäume?

Der Monat Mai steht bevor und damit das traditionelle Maibaumstellen. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat eine Liste mit Bezugsquellen für Maibäume erstellt, um den illegalen Fällungen von Birken vorzubeugen. Außerdem verkauft das Umweltbüro am Montag, 30. April 2018 zwischen 12 und 19 Uhr Birken aus eigenen Beständen am Niederpleiser Wald.

[weiter]

Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn- Oberkassel

Die Deutsche Bahn teilt mit, dass die Feldwegbrücke zwischen Meindorf und Hangelar über die A59 und die parallel verlaufende Bahnstrecke derzeit komplett gesperrt ist. Im Zuge des Streckenausbaus der S 13 wird die Brücke ab dem 29. April 2018 abgerissen und dann verbreitert, um Platz für die zusätzlichen Gleise der S 13 zu schaffen. Durch die Baumaßnahmen wird der Link des Grünen C, der über diese Brücke verläuft, unterbrochen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament feiert Jubiläum

Gremium gestaltet Jubiläumsbuch und plant Feier im Jugendzentrum

Am Donnerstag, 24. November 2016 um 15 Uhr im Ratssaal tagt das Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) bereits zum 50. Mal. Seit 1991 besteht das Gremium und ist damit eines der ältesten in Deutschland. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl des Kindersprechers und die Aktion „Prädikat Kinderfreundlich 2017“.

Viele Abgeordnete bereiteten im Rahmen des Treffens des Kinderrates die 50. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments vor.

Zum ersten Mal tagte das KiJuPa am 13. Oktober 1991 unter der Leitung der damaligen Vizebürgermeisterin Anke Riefers. Seitdem richteten die Kinder fast 1.200 Fragen an Vertreter der Stadtverwaltung. 169 Tagesordnungspunkte wurden vor allem in den Bereichen Verkehr, Spielplätze, Schule und Freizeitangebote behandelt. Zu den besonderen Highlights zählten die Herausgabe eines Jugendstadtplans, die Mitwirkung bei der Neugestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes (Marktplatte), der Einsatz für den Neubau der Skateranlage, die Mitwirkung an der Bürgerbeteiligung „Urbane Mitte“ sowie die Entwicklung von Vorschlägen für Spielplatzplanungen. Das Sankt Augustiner KiJuPa ist bis heute beispielgebend für viele Kommunen in der Region.

Um das Jubiläum zu würdigen, haben die Abgeordneten bereits in der letzten Sitzung beschlossen, ein Jubiläumsbuch zu gestalten. Zum Thema „Was würdest du tun, wenn du Bürgermeisterin oder Bürgermeister von Sankt Augustin wärst?“ sammeln die Abgeordneten derzeit Beiträge. Eine Arbeitsgruppe stellt anschließend das Jubiläumsbuch fertig. Eine Jubiläumsfeier für die Sankt Augustiner bis 14 Jahre im Jugendzentrum wird vorbereitet.

Auch die 50. Sitzung wird von Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit dem aktuellen Sprecher des KiJuPa, Gabriel Weiser, geleitet. Vorbereitet wurde die Tagesordnung bereits im Oktober durch die Abgeordneten im Kinderrat. Während der Sitzung dürfen alle anwesenden Kinder und Jugendlichen den Vertretern der Stadtverwaltung Fragen stellen oder Wünsche und Anregungen äußern. Über die Beschlüsse zu Punkten der Tagesordnung abstimmen dürfen jedoch nur die von den Schulen, Jugendeinrichtungen und Jugendgruppen benannten Abgeordneten. Im Anschluss an die Sitzung lädt das KiJuPa alle Teilnehmer und Besucher zu einem kleinen Kuchenbuffet ein.

Tagesordnung

TOP 1              Protokoll 49. Sitzung
Berichte zur Ausführung der Beschlüsse der letzten Sitzung
TOP 2 Berichte aus dem Kinderrat
Bericht über das Treffen der Abgeordneten vom 27.10.2016 im Jugendzentrum
TOP 3 Ergebnisse der Beschlüsse an den Schulen
TOP 4 Fragestunde
TOP 5 Wahl der Kindersprecherin/des Kindersprechers

 

Pause und Auszählung der Wahl

TOP 6 Bekanntgabe des Kindersprechers
TOP 7 Prädikat Kinderfreundlich 2017
TOP 8 50. Sitzung

 

Ende gegen 16.45 Uhr

 

 

 

5-20 Logo KiJuPa klein



08.11.2016