Home

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Sankt Augustiner Hunde werden von August bis November gezählt

Wie nahezu alle Städte und Gemeinden im Bundesgebiet erhebt die Stadt Sankt Augustin eine Hundesteuer gemäß der örtlichen Hundesteuersatzung. Hiernach sind die Hundehalter verpflichtet, ihre Vierbeiner bei der Steuerverwaltung der Stadt Sankt Augustin anzumelden.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Elternkurs „Kess erziehen ®“

Das Städtische Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund führt in Kooperation mit der Familienbildung des DRK Rhein-Sieg den Elternkurs „Kess erziehen ®“ durch. Der Kurs beginnt am Dienstag, 4. September 2018 und ist gedacht für Eltern von Kindern im Alter von zwei bis elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Hangelar hat einen neuen Ortsvorsteher

Wilfried Schwab offiziell ernannt

Wilfried Schwab wurde am 26. Oktober 2016 durch den Stadtrat einstimmig zum neuen Ortsvorsteher von Sankt Augustin-Hangelar gewählt. Bürgermeister Klaus Schumacher überreichte ihm jetzt die Ernennungsurkunde.

Bürgermeister Klaus Schumacher (rechts) und Ortsvorsteher von Hangelar Wilfried Schwab bei der Urkundenübergabe

Aus der Hand von Bürgermeister Klaus Schumacher erhielt Wilfried Schwab die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten auf Zeit. Bis zum Ende der Wahlperiode des Stadtrates ist er jetzt offiziell Ortsvorsteher von Hangelar.

Der parteilose Wilfried Schwab wurde in Bonn-Beuel geboren, ist in Hangelar aufgewachsen und seit jeher mit dem Stadtteil eng verbunden. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn, der ebenfalls in Hangelar wohnt. Wilfried Schwab tritt die Nachfolge von Christiane Heilen an, die das Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat. In der Ratssitzung am 26. Oktober 2016 wurde sie verabschiedet. Bürgermeister Klaus Schumacher dankte Christiane Heilen für ihre sehr engagierte Tätigkeit zum Wohle des Stadtteils Hangelar.

Der 58-jährige Diplom-Kaufmann und ehemalige Manager der Getränkeindustrie und –handel Wilfried Schwab ist heute als selbstständiger Unternehmensberater tätig und nun neues Mitglied im Kreis der acht Sankt Augustiner Ortsvorsteher.

Wilfried Schwab freut sich auf seine neue Tätigkeit in dem Stadtteil, der ihm seit Kindestagen schon sehr am Herzen liegt. Er sieht den Schwerpunkt seiner Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit den Vereinen. „Gemeinsam mit den Vereinen möchte ich diesen ohnehin attraktiven Stadtteil im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zukunftsorientiert weiterentwickeln und noch mehr Hangelarer Einwohner für die aktive Mitgestaltung gewinnen.“

Bürgermeister Klaus Schumacher wünschte Wilfried Schwab viel Glück für sein neues Amt und stets einen „guten Draht“ zu den Hangelarern.

11.11.2016