Home

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Sankt Augustiner Hunde werden von August bis November gezählt

Wie nahezu alle Städte und Gemeinden im Bundesgebiet erhebt die Stadt Sankt Augustin eine Hundesteuer gemäß der örtlichen Hundesteuersatzung. Hiernach sind die Hundehalter verpflichtet, ihre Vierbeiner bei der Steuerverwaltung der Stadt Sankt Augustin anzumelden.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Elternkurs „Kess erziehen ®“

Das Städtische Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund führt in Kooperation mit der Familienbildung des DRK Rhein-Sieg den Elternkurs „Kess erziehen ®“ durch. Der Kurs beginnt am Dienstag, 4. September 2018 und ist gedacht für Eltern von Kindern im Alter von zwei bis elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Alle finden ihren Platz

Kita Waldstraße erhält Holz-Sitzgruppen für das neu gestaltete Außengelände

Nach erfolgreich überstandenem Umzug aus dem Gebäude der Grundschule in der Freie Buschstraße zurück in das Stammhaus freuten sich die Kinder und das Erzieherteam jetzt auf die Freigabe des neu gestalteten Außengeländes der Kita Waldstraße. Dabei nahmen die Kinder die vom Förderverein gestifteten Holz-Sitzgruppen sofort in Beschlag.

Melanie Wagener, Vorsitzende des Fördervereins der Kita Waldstraße, freut sich mit den Kindern über die neuen Holzsitzgruppen.

Nach dem Umbau der Räume an der Waldstraße und erfolgreich überstandenem Umzug aus dem Gebäude der Grundschule in der Freie Buschstraße zurück in das Stammhaus im Juli dieses Jahres wurde die Freigabe des Außengeländes der Kita Waldstraße von allen mit Spannung erwartet.

Margret Theis-Klostermann, die Leiterin der Einrichtung, freut sich mit den Kindern: „Die Kinder konnten die Neugestaltung des Außengeländes täglich miterleben. Für sie war es spannend das Wachsen und Gestalten ihrer Spielräume zu beobachten. Das war viel schöner, als wenn man den Kindern eine bereits fertige Umgebung vorgesetzt hätte.“

Nun konnten die Kinder ihre neuen Spielflächen und –geräte erkunden und bespielen. Besonders freuten sie sich über neue Holz-Sitzgruppen in Kindergröße, die der Förderverein der KiTa Waldstraße stiftete. Sie wurden sofort in Spiel und Alltag einbezogen. So versammelten sich die Kinder zur Brotpause in ihrem neuen Sitzbereich.

Zur Finanzierung weiterer Projekte wirbt der Förderverein auch weiterhin um Mitglieder und engagiert sich bei Veranstaltungen innerhalb der KiTa z. B. mit dem Verkauf von Gebäck und Waffeln.

07.11.2016