Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Richtfest an der Gesamtschule der Stadt Sankt Augustin

Rohbau des neuen Fachraumtrakts ist fertigstellt

Ende Oktober 2016 feierten Verwaltung, Politik, Schule, Planer und bauausführende Firmen Richtfest für den neuen Fachraumtakt der Gesamtschule der Stadt Sankt Augustin. Nach den Sommerferien 2017 soll er der neuen Oberstufe die notwendigen naturwissenschaftlichen Fachräume bieten. Insgesamt 6,64 Millionen Euro investiert die Stadt Sankt Augustin in dieses Teilprojekt zum Umbau des Schulzentrums in Menden.

In den drei Stockwerken finden vier naturwissenschaftliche Fachräume mit Vorbereitungsräumen, zwei Mehrzweckräume, zwei Lehrerarbeitsräume, ein Selbstlernzentrum, ein Computerraum und ein Musikraum Platz. Die Ausstattung der Räume wird durch die Schulverwaltung gemeinsam mit der Schulleitung erarbeitet und vom Gebäudemanagement umgesetzt. Das neue Gebäude wird der Gesamtschule einen weiteren Schritt in Richtung Inklusion ermöglichen. Die barrierefreie Erschließung aller Etagen und Räume wird auch Kindern mit unterschiedlichen Förderbedarfen den Schulalltag erleichtern. Das neue Gebäude C wird später von Gebäude B (ehemaliges Hauptschulgebäude) durch einen Verbindungsflur erreichbar sein. Außerdem gibt es einen Zugang auf der Schwimmbadseite. Die Etagen sind über ein eigenes Treppenhaus und einen Aufzug erreichbar. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach sorgt zukünftig für eigenen Strom.

Bürgermeister Klaus Schumacher blickt zurück, „Es war ein langer Weg bis zur Entscheidung, an diesem Standort eine Gesamtschule zu etablieren. Die Anmeldezahlen jedes Jahr zeigen, wie gut die Schule von den Eltern und Schülern angenommen wird. Jetzt freue ich mich zu sehen, dass bald auch die räumlichen Voraussetzungen für die erste Oberstufe dieser Schule gegeben sind.“

Derzeit besuchen 682 Schüler bis zur zehnten Klasse die Schule. Perspektivisch werden dort rund tausend Schüler beschult werden. Stephani Overhage, Schulleiterin der Gesamtschule freut sich. "Die Oberstufe der Gesamtschule startet zum Schuljahr 2017/18. Wir freuen uns, dass der Fachraumtrakt rechtzeitig fertig wird und das Profil unserer Oberstufe damit maßgeblich bereichert wird. Im Namen der Schulgemeinde bedanke ich mich bei der Stadt Sankt Augustin für die hervorragende Zusammenarbeit."

Die Gesamtkosten für den Neubau des Fachraumtraktes in Höhe von 6,64 Millionen Euro enthalten auch die Kosten der Planung und des Teilabriss des ehemaligen Verwaltungsflügels. Der Neubau verfügt über 1.600 Quadratmeter Nutzfläche und 9.000 Kubikmeter umbauten Raum. Die Baumaßnahme liegt im Zeit- und Kostenplan.

Was geschah bisher?

Bereits seit 2014 wird im Schulzentrum Menden saniert. Die Fassadensanierung am Gebäude B ist fertiggestellt. In zwei Bauabschnitten wurde die Fassade komplett erneuert, neue Fenster und eine verbesserte Wärmedämmung eingebaut. Außerdem erhielt das Gebäude einen Aufzug, damit auch hier alle Stockwerke barrierefrei erreicht werden können. In diesem Jahr wurde der ehemalige Verwaltungsflügel abgerissen, um ausreichend Platz für den neuen Fachraumtrakt zu schaffen. Vorher ist die Schulleitung in das Gebäude A (ehemaliges Realschulgebäude) umgezogen. Auch Verbesserungen im Hinblick auf den Arbeitsschutz wurden vorgenommen. So wurde der Lärmschutz in der Lehrküche an die aktuellen Normen angepasst und die Einrichtung im Werkraum zur Aufbewahrung von Material und Werkzeug verbessert. Maßnahmen um die eingesetzte Technik (EDV, Telefon und Warnsystem) zu vereinheitlichen, wurden ebenfalls begonnen.

Ausblick

Sobald der Fachraumtrakt fertiggestellt ist, wird die Außenanlage des Schulhofs im Bereich zwischen der Grundschule und dem Eingangsbereich in Gebäude B erneuert. Die Grünplanung im Büro für Natur und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat hierzu bereits erste Planungen erarbeitet. Außerdem steht in den nächsten Jahren der Umbau der Aula zur Mensa an. Im Gebäude A muss ein barrierefreier Zugang zum Erdgeschoss und Untergeschoss und eine Behindertentoilette hergestellt werden. Ein Fachraum für das Schwerpunktfach „Darstellen und Gestalten“ soll im Gebäude A in der sogenannten Teestube eingerichtet werden. Auch in der nächsten Zeit wird es also weiteren Baubetrieb an der Gesamtschule geben. Schule, Schulverwaltung und Gebäudemanagement der Stadt Sankt Augustin arbeiten dazu Hand und Hand, um sowohl Schulbetrieb als auch die Baumaßnahme möglichst reibungslos sicherzustellen.

Insgesamt investiert die Stadt Sankt Augustin in den Ausbau der Gesamtschule 18,9 Millionen Euro.

28.10.2016