Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Wo gibt es Maibäume?

Der Monat Mai steht bevor und damit das traditionelle Maibaumstellen. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat eine Liste mit Bezugsquellen für Maibäume erstellt, um den illegalen Fällungen von Birken vorzubeugen. Außerdem verkauft das Umweltbüro am Montag, 30. April 2018 zwischen 12 und 19 Uhr Birken aus eigenen Beständen am Niederpleiser Wald.

[weiter]

Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn- Oberkassel

Die Deutsche Bahn teilt mit, dass die Feldwegbrücke zwischen Meindorf und Hangelar über die A59 und die parallel verlaufende Bahnstrecke derzeit komplett gesperrt ist. Im Zuge des Streckenausbaus der S 13 wird die Brücke ab dem 29. April 2018 abgerissen und dann verbreitert, um Platz für die zusätzlichen Gleise der S 13 zu schaffen. Durch die Baumaßnahmen wird der Link des Grünen C, der über diese Brücke verläuft, unterbrochen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Herbstferienaktion der Stadt Sankt Augustin

Gruselzauber an der OGS Mülldorf

Bei der städtischen Ferienaktion an der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Sankt Augustin-Mülldorf. erlebten 110 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Der Höhepunkt war das „Gruselfest“ zum Abschluss.

Alle hatten viel Spaß beim Gruselfest.

Herbstlaternen, Drachen und gruselige Kürbismasken standen im Mittelpunkt der städtischen Ferienaktion an der OGS in Sankt Augustin-Mülldorf.

Die Kinder verbrachten mit ihren Ferienhelfern zwei tolle Wochen mit vielen Aktionen, rund um das Thema Herbst. Bei Ausflügen sammelten die Kinder Blätter, Kastanien und Eicheln. Sie bastelten tolle Herbstkörbe, Stofftaschen mit Blätterdruck, Herbstbilder und Blätterschalen und viele andere schöne Dinge.

Das Abschlussfest am letzten Tag der Aktion ist mittlerweile Tradition und so feierten alle gemeinsam gruselig, lustig und laut das „Gruselfest“. Alle hatten jede Menge Spaß bei Geistertänzen und Spielen. Hexen, Zauberer, Vampire und andere Gestalten sorgten für die Stärkung und zauberten ein leckeres Buffet mit Apfelkuchen und Obstspießen.

Die Ferienaktionen der Stadt Sankt Augustin sind inklusive Angebote und stehen somit auch Kindern mit Förderbedarf zur Verfügung. Auch in diesem Jahr hat ein Kind im Rollstuhl an allen Angeboten der Herbstaktion teilgenommen. Durch viele gemeinsame Erlebnisse konnten die Kinder erfahren, wie man sich gegenseitig unterstützen und offen und unvoreingenommen aufeinander zugehen kann.

Alle Jugendlichen, die gerne im nächsten Jahr an einer städtischen Ferienaktion als Helfer teilnehmen möchten und mindestens 16 Jahre alt sind, können sich gerne jetzt schon melden bei Christina Jung im Jugendamt der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-590 oder christina.jung@sankt-augustin.de.

25.10.2016