Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Ferienaktionen 2018

Noch gibt es die Chance bei der Osterspaß-Aktion der Stadt Sankt Augustin mitzumachen! In beiden Aktionswochen sind noch wenige Plätze frei. In den Sommerferien finden ähnliche Aktionen statt. Auch hier gibt es in einzelnen Wochen einige freie Plätze.

[weiter]

Jugendliche sollen in Sankt Augustin feiern können

Bereits seit Anfang Februar läuft eine Umfrage des Stadtjugendring Sankt Augustin e.V. Gesucht werden Ideen für eine neue Jugendveranstaltung, nachdem die beliebte Weiberfastnachtsparty auf dem Karl-Gatzweiler-Platz nicht mehr stattfinden kann. Noch bis 31. März 2018 können Jugendliche aber auch Eltern und Fachkräfte teilnehmen.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Stadt Sankt Augustin bietet bewährten Service

Ab Mittwoch, 2. November 2016 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch ab sofort beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

Herbstlaub, das mit einem Rechen zusammengekratzt und in einem blauen Sack entsorgt wird Carola Schubbel - Fotolia.com

Schon seit einigen Jahren bietet die Stadt Sankt Augustin ihren Bürgern diesen Entsorgungsservice für Herbstlaub an.

Auf den städtischen Friedhöfen werden zusätzliche Container aufgestellt, in denen das Herbstlaub kostenlos deponiert werden kann. Zusätzlich stehen auf dem städtischen Bauhof, Am Bauhof 2 in Sankt Augustin-Menden während der Öffnungszeiten Container zur Entsorgung bereit.

Da es in der Vergangenheit schon mal zu Missverständnissen gekommen ist, weist die Stadt Sankt Augustin daraufhin, dass dieser Entsorgungsservice nur für Laub gilt, welches aus öffentlichen Grünflächen stammt. Laub aus privaten Gärten kann nach wie vor über die Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (RSAG) entsorgt werden.

Die Stadt Sankt Augustin bittet darüber hinaus darum, ausschließlich Laub und keine anderen Abfälle, wie z. B. Grünschnitt oder Hausmüll in die Container zu werfen. Aus diesem Grund werden auch keine gefüllten Säcke angenommen. Die Säcke müssen in die bereit stehenden Container entleert werden. So soll erreicht werden, dass neben dem Laub keine anderen Gegenstände in den Containern landen und damit die Entsorgung unnötig erschweren.

Nähere Informationen gibt es beim städtischen Bauhof unter der Rufnummer 02241/243-365.

 

13.10.2016