Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Neue Bläserensembles für Sankt Augustin

Musikschule sucht engagierte Musiker

Bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin gibt es neue Bläserensembles. Für die Youngster Band, das Jazz-Ensemble JESA und die Big Band werden noch Musiker gesucht.

Christian Winninghoff, Leiter des Fachbereichs Blechblasinstrumente

Die Youngster Band (Zielgruppe 8 bis 14 Jahre) ist ein gemischtes Bläserensemble und konzipiert als perfektes Einsteigerangebot für alle jungen Blech- und Holzbläser (Flöte, Klarinette, Alt- und Tenorsaxophon), die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren in der Gruppe haben. Die Proben beginnen mit einfachen zwei- bis dreistimmigen Stücken und Liedern, stilistisch offen von ‘Mackie Messer’ bis zum leichten Jazzarrangement. Neben der Begeisterungsfähigkeit für die Musik sind elementare Notenkenntnisse und ein bis zwei Jahre Unterrichtserfahrung wünschenswert. Die Youngster Band probt mittwochs von 16.45 bis 17.45 Uhr.

Das Jazz-Ensemble Sankt Augustin JESA und die Big Band sind Angebote für jugendliche und erwachsene Laienmusiker, die auf fortgeschrittenem Niveau spielen können.

Das JESA ist ein reines Bläserensemble. Kern des Programms sind vierstimmige Ensemblestücke von Borodin bis Duke Ellington. Interessierte Holz- und Blechbläser sind herzlich eingeladen sich zu melden.

Dringend gesucht wird außerdem eine schlagkräftige Rhythmusgruppe zum Aufbau einer neuen Big Band für Sankt Augustin. Das Jazz-Ensemble und die Big Band proben dienstags von 20.00 bis 21.15 Uhr in wechselnden Phasen.

Die genannten Angebote sind für Schüler der Musikschule gratis.

Interessenten melden sich für weitere Infos bitte bei Christian Winninghoff, Leiter Fachbereich Blechblasinstrumente, Tel.: 0179/5975037 oder unter mail@winmusic.de.

Christian Winninghoff ist seit April 2016 an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin als Dozent für die Blechblasinstrumente und Ensembles tätig. Er veröffentlichte bislang drei Solo-CDs und mehrere Lehrwerke im Bereich Jazz unter eigenem Namen. Ferner wirkte er als Musiker, Komponist und Arrangeur an zahlreichen Konzerten und Studioaufnahmen mit für Bands wie die „Jazzkantine“ oder das „Cologne Contemporary Jazz Orchestra“.

06.10.2016