Home

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Our Favourite Things

Am Freitag, 24. November 2017, um 19.00 Uhr lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem vielfältigen Jazzkonzert ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Musikschüler haben freien Eintritt.

[weiter]

Broschüre informiert über Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin

Die kommunale Bildungsplanung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule hat eine neue Broschüre mit Informationen zu den Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin herausgegeben. Sie enthält ebenfalls Informationen zur Kindertagespflege. Die Broschüre liegt im Rathaus und im Ärztehaus, 3. Obergeschoss aus und steht auf der städtischen Homepage zum Download bereit.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Premiere von STADTRADELN in Sankt Augustin erfolgreich

165 aktive Radler, 14 Teams, 27.734 Kilometer und 3.938 Kilogramm eingespartes CO2 sind die Bilanz der ersten Teilnahme der Stadt Sankt Augustin am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Bürgermeister Klaus Schumacher zeichnete jetzt die drei aktivsten Radfahrer in Sankt Augustin aus. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt neun jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu beschreiten.

Die neuen Auszubildenden mit Bürgermeister Klaus Schumacher.

Am 1. August 2016 haben vier der neuen Auszubildenden ihre Ausbildung bei der Stadt begonnen. Emily Rempel durchläuft im Rahmen ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte unterschiedlichste Dienststellen im Rathaus. Ihre Ausbildung beginnt sie bei der Wohngeldstelle. Pierre Dazert wird in den städtischen Bädern zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ausgebildet. Die Kollegen der Zentralen Abwasserbehandlungsanlage freuen sich Alexander Gilly als neuen Auszubildenden zur Fachkraft für Abwassertechnik begrüßen zu dürfen. Marco Schulzke wird als Auszubildender zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek - die Stadtbücherei unterstützen.

Ab dem 15. August 2016 wird Marc Markowis als Auszubildender zum Straßenwärter den Kollegen des städtischen Bauhofes zur Seite stehen. Somit konnten im gewerblich/technischen Bereich vier Ausbildungsplätze nach dem Auslaufen der bisherigen Ausbildungsverhältnisse erneut besetzt werden.

Am 1. September 2016 folgen Laura Geldsetzer, Susanne Herschung, Maria Stümper und Angela Treutel als Stadtinspektoranwärterinnen im gehobenen Dienst (Bachelor of Laws). Sie beginnen ihre Ausbildung mit einem neunmonatigen Studienblock an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln bevor sie anschließend in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung eingesetzt werden.

Es sind dann insgesamt 20 Auszubildende in neun unterschiedlichen Ausbildungsberufen bei der Stadt Sankt Augustin beschäftigt.

Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden und wünschte ihnen einen guten Start und viel Erfolg.

Auch Rabea Hinzen und Melina Schütte, die bereits seit dem 1. September 2015 als Stadtinspektoranwärterinnen tätig sind, wurden zu ihrem ersten praktischen Ausbildungsabschnitt im Rathaus willkommen geheißen. Sie befinden sich seit Anfang Juni 2016 im Fachbereich Zentrale Dienste bzw. im Fachdienst Jugendarbeit/Verwaltung Jugendhilfe und werden im September ihre theoretische Ausbildung an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung fortsetzen.

05.08.2016