Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld

Viel Spaß beim Sportfest und beim Grillen

Anfang Juni feierte die Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld in Kooperation mit dem VfL Sankt Augustin 1902 e. V. ihr viertes Sportfest. An zahlreichen Spiel- und Sportstationen konnten die Kinder ihr Können erproben. Einige Tage später wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet.

Grillvergnügen vom Feinsten

Die Kita „Im Spichelsfeld“ wurde zur großen Turnhalle und in allen Gruppen fanden Bewegungsangebote für Groß und Klein statt. Das Angebot reichte von „Lufteierlauf“, Mini-Torwandschießen über Schwungautoparcours bis zur Barfußstrecke. Für alle Sinne und Geschmäcker war etwas dabei. Jedes teilnehmende Kind bekam einen Sportpass, in dem die Teilnahme an jeder Station abgestempelt wurde. War der Pass mit allen Stempeln versehen, gab es für die kleinen Sportler eine Urkunde und eine Medaille. Manch einer, der sich anfangs nicht traute mitzumachen, überlegte es sich beim Anblick der Medaille dann doch anders. Am Ende des Tages nahmen alle Kinder stolz eine Urkunde und eine Medaille mit nach Hause.

Für die Verpflegung wurde bestens gesorgt. Für die Organisation und Durchführung war der Förderverein K.i.d.S.S. der Einrichtung federführend. Vom Förderverein gab es auch noch eine Überraschung für die Kinder. Der Vorsitzende, Andreas Schulze, übereichte der Einrichtung zwei Fußballtore, die die Kinder jetzt nach Herzenslust zum Kicken nutzen können. Ein herzlicher Dank geht an den Sportverein VfL Sankt Augustin 1902 e. V., der das Sportfest wieder unterstützt hat. Die Kooperation der Kita mit dem Sportverein wurde durch dieses Fest vertieft. An neuen Ideen zur Zusammenarbeit wird bereits gearbeitet, damit auch zukünftig gemeinsame Aktionen stattfinden können.

Kurz nach dem Sportfest wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet. Der Grill wurde aus dem Winterquartier geholt und mit Kohle bestückt. Bei schönstem Wetter und guter Laune wurden Salat gemacht, Brötchen gebacken und Rohkost geschnippelt. Dabei halfen die Kinder fleißig mit. Alle freuten sich über den Besuch der Lesepatinnen Ellen Otto und Gabi Baumanns, die sichtbar Spaß an der Grillaktion hatten. Anke Löbach, Leiterin der Einrichtung, und ihre Stellvertreterin Christiane Moritz grillten wie die Profis. 101 hungrige Kinder warteten sehnsüchtig auf ihre Grillwurst. Als die ersten Würstchen fertig waren, kamen zunächst die jüngsten Kinder an die Reihe. Den Kleinen schmeckte es sichtbar gut. Dann endlich bekamen auch die „Großen“ Wurst, Salat und Brötchen und alle waren glücklich. So ein Picknick im Garten ist immer wieder schön und es macht allen Beteiligten einen Riesenspaß. Der nächste Termin steht schon fest und hoffentlich ist das Wetter dann wieder „grilltauglich“.

22.06.2016