Home

Aktuelles

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Unter dem Wahlspruch "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" brachten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Maria Königin ihren Segen auch in das Sankt Augustiner Rathaus.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am 22. Januar und am 9. Februar 2018 bestehen geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Nach Karneval geht's los!

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 19. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Helfer für Ferienaktionen 2018 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Ferienhelfer ab 16 Jahren, die Interesse an einer abwechslungsreichen pädagogischen Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen haben. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Planung zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und Marktplatzes in Menden

Am Dienstag, 30. Januar 2018 berät der Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Sankt Augustin über das weitere Vorgehen im Bebauungsplanverfahren 421 – Marktstraße Teil B und C. Die Verwaltung schlägt vor, für alle drei vorgestellten Varianten zunächst ein Lärm- und ein Verkehrsgutachten zu erstellen. Diese Ergebnisse sollen, wie die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, ebenfalls Bestandteil der weiteren Beratungen werden.

[weiter]

Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld

Viel Spaß beim Sportfest und beim Grillen

Anfang Juni feierte die Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld in Kooperation mit dem VfL Sankt Augustin 1902 e. V. ihr viertes Sportfest. An zahlreichen Spiel- und Sportstationen konnten die Kinder ihr Können erproben. Einige Tage später wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet.

Grillvergnügen vom Feinsten

Die Kita „Im Spichelsfeld“ wurde zur großen Turnhalle und in allen Gruppen fanden Bewegungsangebote für Groß und Klein statt. Das Angebot reichte von „Lufteierlauf“, Mini-Torwandschießen über Schwungautoparcours bis zur Barfußstrecke. Für alle Sinne und Geschmäcker war etwas dabei. Jedes teilnehmende Kind bekam einen Sportpass, in dem die Teilnahme an jeder Station abgestempelt wurde. War der Pass mit allen Stempeln versehen, gab es für die kleinen Sportler eine Urkunde und eine Medaille. Manch einer, der sich anfangs nicht traute mitzumachen, überlegte es sich beim Anblick der Medaille dann doch anders. Am Ende des Tages nahmen alle Kinder stolz eine Urkunde und eine Medaille mit nach Hause.

Für die Verpflegung wurde bestens gesorgt. Für die Organisation und Durchführung war der Förderverein K.i.d.S.S. der Einrichtung federführend. Vom Förderverein gab es auch noch eine Überraschung für die Kinder. Der Vorsitzende, Andreas Schulze, übereichte der Einrichtung zwei Fußballtore, die die Kinder jetzt nach Herzenslust zum Kicken nutzen können. Ein herzlicher Dank geht an den Sportverein VfL Sankt Augustin 1902 e. V., der das Sportfest wieder unterstützt hat. Die Kooperation der Kita mit dem Sportverein wurde durch dieses Fest vertieft. An neuen Ideen zur Zusammenarbeit wird bereits gearbeitet, damit auch zukünftig gemeinsame Aktionen stattfinden können.

Kurz nach dem Sportfest wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet. Der Grill wurde aus dem Winterquartier geholt und mit Kohle bestückt. Bei schönstem Wetter und guter Laune wurden Salat gemacht, Brötchen gebacken und Rohkost geschnippelt. Dabei halfen die Kinder fleißig mit. Alle freuten sich über den Besuch der Lesepatinnen Ellen Otto und Gabi Baumanns, die sichtbar Spaß an der Grillaktion hatten. Anke Löbach, Leiterin der Einrichtung, und ihre Stellvertreterin Christiane Moritz grillten wie die Profis. 101 hungrige Kinder warteten sehnsüchtig auf ihre Grillwurst. Als die ersten Würstchen fertig waren, kamen zunächst die jüngsten Kinder an die Reihe. Den Kleinen schmeckte es sichtbar gut. Dann endlich bekamen auch die „Großen“ Wurst, Salat und Brötchen und alle waren glücklich. So ein Picknick im Garten ist immer wieder schön und es macht allen Beteiligten einen Riesenspaß. Der nächste Termin steht schon fest und hoffentlich ist das Wetter dann wieder „grilltauglich“.

22.06.2016