Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Niederpleis hat einen neuen Ortsvorsteher

René Puffe offiziell ernannt

René Puffe wurde am 12. Mai 2016 durch den Stadtrat einstimmig zum neuen Ortsvorsteher von Sankt Augustin-Niederpleis gewählt. Bürgermeister Klaus Schumacher überreichte ihm jetzt die Ernennungsurkunde.

Aus der Hand von Bürgermeister Klaus Schumacher erhielt René Puffe die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten auf Zeit. Bis zum Ende der Wahlperiode des Stadtrates ist er jetzt offiziell Ortsvorsteher von Niederpleis.

René Puffe ist nun der Jüngste im Kreise der acht Ortsvorsteher. Er ist seit 2004 Mitglied des Rates der Stadt Sankt Augustin. Geboren in Bonn, ist er doch ein echter „Pleeser Jung“, der den Stadtteil seit Kindesbeinen genau kennt. Er tritt die Nachfolge von Marlies Mick an, die das Amt knapp 14 Jahre sehr engagiert und mit Leidenschaft ausgeübt hat.

René Puffe freut sich auf seine neue Tätigkeit. Fest verwurzelt in Sankt Augustins größtem Stadtteil möchte er Ansprechpartner für alle Niederpleiser sein. „Der Dialog mit Jung und Alt ist mir sehr wichtig.“ Den Schwerpunkt in seiner Funktion als Ortsvorsteher sieht der 38-jährige in der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls in Niederpleis. „Hierzu suche ich den engen Kontakt zu den Vereinen. Mit ihnen möchte ich überlegen, wie wir gemeinsam noch mehr für Niederpleis und dessen Bürgerinnen und Bürger erreichen können.“

Bürgermeister Klaus Schumacher wünschte René Puffe viel Glück für sein neues Amt und stets einen „guten Draht“ zu den Niederpleisern.

15.06.2016