Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung

In der Zeit vom 2. bis 14. Mai 2018 ist die Verwaltung der Musikschule der Stadt Sankt Augustin krankheitsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Der Tag der offenen Tür am Freitag, 4. Mai 2018 bleibt davon unberührt. Der Anrufbeantworter unter der Telefonnummer 02241/243-344 wird abgehört und die E-Mails an die Adresse musikschule@sankt-augustin.de werden beantwortet.

[weiter]

Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet am Freitag, 4. Mai 2017 von 15 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen und lädt alle Interessierten ein, sich über das breitgefächerte Angebot zu informieren.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Ehrenamtskarte NRW bietet attraktive Vergünstigungen

Seit dem 1. Oktober 2009 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin an dem Landesprojekt „Ehrenamtskarte NRW“. Zwischenzeitlich wurden 315 Ehrenamtskarten ausgestellt; ein Beleg dafür, dass die Aktion auch in der Stadt Sankt Augustin erfolgreich ist.

Vorderseite der Ehrenamtskarte NRW

Die Beteiligung an dem Landesprojekt stellt einen weiteren Baustein im Bereich der Förderung des Ehrenamtes neben dem „Beispiel Ehrenamt“ und dem „Forum Ehrenamt“ zur weiteren Anerkennung und Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements dar.

Mittlerweile wurden 315 Ehrenamtskarten ausgestellt; ein Beleg dafür, dass die Aktion auch in der Stadt Sankt Augustin erfolgreich ist. Sicherlich gibt es jedoch in Sankt Augustin noch mehr ehrenamtlich Tätige, die von den Vorzügen der Karte Gebrauch machen könnten. Alle Ehrenamtlichen, die noch nicht im Besitz der Ehrenamtskarte sind, sollten daher prüfen, ob auch sie die Kriterien hierfür erfüllen.

Die Ehrenamtskarte NRW, mit einer Gültigkeit von zwei Jahren, können Personen ab 16 Jahren erhalten, die mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr seit wenigstens zwei Jahren ehrenamtlich ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung nachweislich tätig gewesen sind.

Die ehrenamtlichen Tätigkeiten müssen sich grundsätzlich auf das Gebiet der Stadt Sankt Augustin beziehen. Ansonsten spielt es keine Rolle, in welchem Bereich das Engagement erbracht wird. Es können auch Tätigkeiten bei verschiedenen Organisationen zusammengerechnet werden, um die Anforderung eines mindestens fünfstündigen Engagements pro Woche zu erfüllen. Die jeweiligen Institutionen, bei denen ehrenamtlich gearbeitet wird, müssen das ehrenamtliche Engagement entsprechend bestätigen.

Zudem können seit 1. Juli 2015 auch Inhaber der Jugendleitercard NRW mit Wohnsitz in Sankt Augustin für die Dauer der Gültigkeit der Jugendleitercard, längstens bis zum Alter von 26 Jahren, ohne weitere Prüfung die Ehrenamtskarte NRW durch die Stadt Sankt Augustin erhalten.

Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten im Bereich der Stadt Sankt Augustin einen Preisnachlass von 50 % auf alle Tarife der städtischen Bäder, die allgemeinen Musikschulgebühren, die Entgelte kultureller Veranstaltungen der Stadt Sankt Augustin, die Entgelte bei städtischen Veranstaltungen im Freizeitbereich mit Ausnahme pauschaler Entgelte für Sachleistungen und eine Gebührenbefreiung bei der Nutzung der Stadtbücherei.

Darüber hinaus können landesweit bei den weiteren an dem Projekt teilnehmenden Kommunen, Einrichtungen und Unternehmen die dort gewährten Vergünstigungen bei Vorlage der Ehrenamtskarte, ausgestellt durch die Stadt Sankt Augustin, in Anspruch genommen werden.

Anträge für die Ausstellung der Ehrenamtskarte NRW sind in der Aktivbörse, Nebeneingang des Rathauses, bei Irene Dahlhausen, Tel. 02241/243-400 erhältlich oder online hier.

19.05.2016