Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Wo gibt es Maibäume?

Der Monat Mai steht bevor und damit das traditionelle Maibaumstellen. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat eine Liste mit Bezugsquellen für Maibäume erstellt, um den illegalen Fällungen von Birken vorzubeugen. Außerdem verkauft das Umweltbüro am Montag, 30. April 2018 zwischen 12 und 19 Uhr Birken aus eigenen Beständen am Niederpleiser Wald.

[weiter]

Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn- Oberkassel

Die Deutsche Bahn teilt mit, dass die Feldwegbrücke zwischen Meindorf und Hangelar über die A59 und die parallel verlaufende Bahnstrecke derzeit komplett gesperrt ist. Im Zuge des Streckenausbaus der S 13 wird die Brücke ab dem 29. April 2018 abgerissen und dann verbreitert, um Platz für die zusätzlichen Gleise der S 13 zu schaffen. Durch die Baumaßnahmen wird der Link des Grünen C, der über diese Brücke verläuft, unterbrochen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

49. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Abgeordnete starten einen Aktionstag zum Thema "Gegen Vorurteile"

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) trafen sich am 12. Mai 2016, im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin zur 49. Sitzung. Das Mitwirkungsgremium für Kinder- und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre beschloss u. a. einen Aktionstag „Gegen Vorurteile“ zu gestalten.

Diskussionsrunde zum Thema "Gegen Vorurteile"

Bereits in der Kinderratssitzung am 21. April 2016 hatten die Abgeordneten den Wunsch geäußert, sich dafür einzusetzen, wie man Vorurteilen, die durch Unwissenheit und Missverständnisse entstehen, gegensteuern kann.

Zwei Schüler mit Fluchterfahrung aus der Hauptschule Niederpleis mit ihrem Lehrer Jonas Sultani sowie die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Anne Kathrin Silber-Bonz und der Kindersprecher Gabriel Weiser luden im Rahmen der KiJuPa-Sitzung zu einer Diskussionsrunde ein. Dabei brachten es die Abgeordneten auf den Punkt: Je mehr man sich kennenlernt umso mehr entstehen Freundschaften. Das Kinder- und Jugendparlament ging mit gutem Beispiel voran und beschloss einstimmig, einen Aktionstag zum gegenseitigen Kennenlernen durchzuführen. Eine Arbeitsgruppe wurde gegründet, die sich mit der Vorbereitung und Durchführung des Aktionstages beschäftigen wird.

In der Fragestunde standen Bürgermeister Klaus Schumacher und Vertreter der Stadtverwaltung Rede und Antwort zu Themen, wie Fahrtzeiten und Auslastung von Schulbussen, OGS Plätze für Kinder mit Fluchterfahrung und Fragen zu Schulgebäuden.

Ein weiteres wichtiges Thema war die Würdigung der 50. Sitzung des KiJuPa, die am 24. November 2016 stattfinden wird. Hierzu wurden Ideen für eine Jubiläumsfeier abgestimmt.

Die Abgeordneten der GGS Ort, der Grundschule Am Pleiser Wald und der Hauptschule Niederpleis berichteten in der Sitzung über die Umsetzung der aktuellen Beschlüsse zu den Themen Streitschlichtermodell, Sauberkeit an den Schulen und Unterstützung von Kindern mit Fluchterfahrung. Mit Applaus würdigten die Abgeordneten die Ergebnisse. Fazit: An allen Schulen in Sankt Augustin werden die gefassten Beschlüsse im Rahmen der Möglichkeiten mit viel Engagement umgesetzt.

Besonders spannend für alle Abgeordneten war die Anwesenheit des WDR- Kinderradios bei dieser Sitzung. Reporterin Elke Hofmann ließ sich von den Abgeordneten über ihre Arbeit im KiJuPa berichten. Sie beantworteten Fragen, wie z. B. Warum arbeitest du im KiJuPa mit? Was ist besonders schwierig an der Mitarbeit? Was ist besonders gut am KiJuPa? Was konnte durch das KiJuPa schon erreicht werden? Der Bericht von Elke Hofmann wird Teil einer Sendung im WDR-Kinderradio zum Thema Demokratie, die am 2. Oktober 2016 ausgestrahlt werden soll.

Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendparlament gibt es im Fachdienst Jugendarbeit bei Christina Jung, Tel. 02241/243-590, per E-Mail unter christina.jung@sankt-augustin.de oder hier.

 

18.05.2016