Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) treffen sich am Donnerstag, 29. November 2018, um 15.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1 zur 54. Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl der Kindersprecherin bzw. des Kindersprechers und der Zeitplan für das „Prädikat Kinderfreundlich 2019“ wird beschlossen.

[weiter]

Sankt Augustiner Manometer-Hersteller empfängt Bürgermeister Klaus Schumacher

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem hat er nun den Sankt Augustiner Manometer-Hersteller Manometer Preiss EMPEO-KBM OHG besucht.

[weiter]

Achtung! Baubeginn wird verschoben - Kanalneubau in der Franz-Jacobi-Straße und Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar

Der Ursprünglich für Mitte November angekündigte Bau eines neuen Kanals in der Franz-Jacobi-Straße in Hangelar wird verschoben. Ebenso der Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar. Auf Grund der Auftragslage der bauausführenden Firma steht ein genauer Zeitpunkt für den Baubeginn derzeit nicht fest. Der Anschluss des neuen Kanals erfolgt an einen Schacht in der Kölnstraße. Die Franz-Jacobi-Straße wird während der Bauzeit für den Kfz-Verkehr gesperrt. Außerdem wird in der Parkanlage an der Kölnstraße, im Kreuzungsbereich Kölnstraße/Josef-Menne-Straße, sowie auf zahlreichen Privatgrundstücken eine ehemalige Bachverrohrung zurückgebaut.

[weiter]

49. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Abgeordnete starten einen Aktionstag zum Thema "Gegen Vorurteile"

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) trafen sich am 12. Mai 2016, im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin zur 49. Sitzung. Das Mitwirkungsgremium für Kinder- und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre beschloss u. a. einen Aktionstag „Gegen Vorurteile“ zu gestalten.

Diskussionsrunde zum Thema "Gegen Vorurteile"

Bereits in der Kinderratssitzung am 21. April 2016 hatten die Abgeordneten den Wunsch geäußert, sich dafür einzusetzen, wie man Vorurteilen, die durch Unwissenheit und Missverständnisse entstehen, gegensteuern kann.

Zwei Schüler mit Fluchterfahrung aus der Hauptschule Niederpleis mit ihrem Lehrer Jonas Sultani sowie die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Anne Kathrin Silber-Bonz und der Kindersprecher Gabriel Weiser luden im Rahmen der KiJuPa-Sitzung zu einer Diskussionsrunde ein. Dabei brachten es die Abgeordneten auf den Punkt: Je mehr man sich kennenlernt umso mehr entstehen Freundschaften. Das Kinder- und Jugendparlament ging mit gutem Beispiel voran und beschloss einstimmig, einen Aktionstag zum gegenseitigen Kennenlernen durchzuführen. Eine Arbeitsgruppe wurde gegründet, die sich mit der Vorbereitung und Durchführung des Aktionstages beschäftigen wird.

In der Fragestunde standen Bürgermeister Klaus Schumacher und Vertreter der Stadtverwaltung Rede und Antwort zu Themen, wie Fahrtzeiten und Auslastung von Schulbussen, OGS Plätze für Kinder mit Fluchterfahrung und Fragen zu Schulgebäuden.

Ein weiteres wichtiges Thema war die Würdigung der 50. Sitzung des KiJuPa, die am 24. November 2016 stattfinden wird. Hierzu wurden Ideen für eine Jubiläumsfeier abgestimmt.

Die Abgeordneten der GGS Ort, der Grundschule Am Pleiser Wald und der Hauptschule Niederpleis berichteten in der Sitzung über die Umsetzung der aktuellen Beschlüsse zu den Themen Streitschlichtermodell, Sauberkeit an den Schulen und Unterstützung von Kindern mit Fluchterfahrung. Mit Applaus würdigten die Abgeordneten die Ergebnisse. Fazit: An allen Schulen in Sankt Augustin werden die gefassten Beschlüsse im Rahmen der Möglichkeiten mit viel Engagement umgesetzt.

Besonders spannend für alle Abgeordneten war die Anwesenheit des WDR- Kinderradios bei dieser Sitzung. Reporterin Elke Hofmann ließ sich von den Abgeordneten über ihre Arbeit im KiJuPa berichten. Sie beantworteten Fragen, wie z. B. Warum arbeitest du im KiJuPa mit? Was ist besonders schwierig an der Mitarbeit? Was ist besonders gut am KiJuPa? Was konnte durch das KiJuPa schon erreicht werden? Der Bericht von Elke Hofmann wird Teil einer Sendung im WDR-Kinderradio zum Thema Demokratie, die am 2. Oktober 2016 ausgestrahlt werden soll.

Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendparlament gibt es im Fachdienst Jugendarbeit bei Christina Jung, Tel. 02241/243-590, per E-Mail unter christina.jung@sankt-augustin.de oder hier.

 

18. Mai 2016