Home

Aktuelles

Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin nahm jetzt offiziell den Schlüssel für das Technische Rathaus von Investor Frank Muders von der Rathausallee 19, Sankt Augustin GdBR entgegen. Die von der Stadt Sankt Augustin angemieteten Räume dienen hauptsächlich seinem technischen Dezernat als neuer Standort. Damit sind alle technischen Organisationseinheiten und die Zentrale Vergabestelle unter einem Dach direkt gegenüber dem Rathaus zu finden.

[weiter]

Löschzug Mülldorf erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Ein weiterer wichtiger Baustein des Brandschutzbedarfsplans der Stadt Sankt Augustin wurde umgesetzt. Der Löschzug Mülldorf erhielt beim Tag der offenen Tür aus den Händen von Bürgermeister Klaus Schumacher ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Mobilitätsstation und Radhaus im Zentrum eröffnet

Am Haltepunkt Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist in den letzten Wochen eine verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsstation entstanden. Hier werden künftig die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten wie Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft. Vor allem Radfahrer finden im Radhaus attraktive Angebote wie diebstahl- und witterungsgeschützte Stellplätze, kostenlose Ladestationen für E-Bikes, Schließfächer für Fahrradbekleidung und Zubehör und eine fest installierte Luftpumpe.

[weiter]

Deutscher Kinderschutzbund Sankt Augustin e.V. benötigt ehrenamtliche Hilfe

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für zwei Projekte des Deutschen Kinderschutzbunds Sankt Augustin e. V. ehrenamtliche Unterstützung.

Schiefertafel mit Kreideschriftzug Ehrenamt DOC RABE Media - Fotolia.com

Für das Besuchs-Café werden mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Im Besuchs-Café können Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien mit den Elternteilen, mit denen sie nicht zusammen leben, gemeinsam Zeit verbringen. Das Angebot besteht jeweils für zwei Stunden am ersten und dritten Samstag im Monat.

Ehrenamtliche Hilfe wird benötigt bei der atmosphärischen Gestaltung innerhalb des Cafés und für die Vor- und Nachbereitung von Spiel- und Bastelangeboten.

Für das Projekt Begleiteter Umgang werden ebenfalls mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Trennungs- und Scheidungskonflikte führen häufig dazu, dass Eltern Schwierigkeiten bei der Gestaltung von kindgerechten Umgangsregelungen haben. Kinder haben das Recht auf Umgang mit beiden Elternteilen. Häufig können sich Eltern jedoch nicht einigen bzw. es liegen kindeswohlgefährdende Aspekte vor. In diesem Fall bietet der Deutsche Kinderschutzbund im Auftrag des Jugendamtes die Rahmenbedingungen, in denen ein Kontakt zwischen Kind und Umgangsberechtigten stattfinden kann. Der Begleitete Umgang stellt ein zeitlich begrenztes Angebot dar, in dem notwendige Absprachen im Interesse des Kindes getroffen und Möglichkeiten der Begegnung erprobt werden können. Somit bietet der Begleitete Umgang die Chance, dass in der Zusammenarbeit mit kompetenten Beratern eine konfliktfreie Begegnung zwischen dem Kind und dem Umgangsberechtigten ermöglicht wird.

Die Aufgabe der ehrenamtlichen Helfer besteht in der Unterstützung der hauptamtlichen Honorarkraft. Dabei wird die aktive Begleitung und unter Umständen auch ein kontrollierendes Eingreifen erforderlich, was wiederum Kenntnisse im Umgang mit Krisen und Konflikten voraussetzt.

Voraussetzung für die Übernahme der ehrenamtlichen Tätigkeit ist die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Schulung durch den Deutschen Kinderschutzbund bzw. an der monatlich stattfindenden Teambesprechung sowie die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Wer sich gerne wie beschrieben ehrenamtlich engagieren möchte bzw. weitere Auskünfte wünscht, wird gebeten, sich an die Aktivbörse Sankt Augustin, Tel. 02241/243-265, -504 oder per E-Mail an markus.sievers@sankt-augustin.de zu wenden.

 

09.05.2016