Home

Aktuelles

Großeinsatz an der Frida-Kahlo-Schule beendet

Im Rahmen des Großeinsatzes an der Frida-Kahlo-Schule nach einem Chlorgasaustritt, zeigte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin erneut, wie leistungsfähig sie im Ehrenamt ist. Unterstützt von Kräften weiterer Feuerwehren, vom Rettungsdienst und der Polizei gelang es, die Lage ruhig und geordnet unter Kontrolle zu halten. Gegen 22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Acht Personen mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

[weiter]

Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für den Flughafen Köln/Bonn

Im Planfeststellungsverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf für den Flughafen Köln/Bonn findet am Montag, 17. September, ab 10 Uhr, im Sartory-Saal in Köln ein Erörterungstermin statt, bei dem die bisher im Anhörungsverfahren erfolgten Stellungnahmen und Einwendungen und sonst in Betracht kommenden Entscheidungsgrundlagen beraten und verhandelt werden.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Grillfest des CLUB auf dem Karl-Gatzweiler-Platz

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin veranstaltet am Mittwoch, 18. Juli 2018 in der Zeit von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr ihr beliebtes Grillfest auf dem Karl-Gatzweiler-Platz. Anmeldungen, mit Zahlung eines Unkostenbeitrags in Höhe von 9 Euro, sind noch bis zum 16. Juli 2018 möglich.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Stichweg Auf den Urden wird gesperrt

In einem Stichweg der Straße Auf den Urden in Hangelar wird ab Montag, 9. Juli 2018 der Kanal saniert. Die Sanierung erfolgt in offener Bauweise. Dafür ist tagsüber für voraussichtlich zwei Wochen eine Vollsperrung erforderlich. Die Anwohner wurden über die Einschränkung der Zufahrt zu ihren Grundstücken bereits informiert. Fußgänger können jederzeit passieren.

[weiter]

Interessierter Blick hinter die Kulissen der Beratungsstelle

Lehrerkollegium der Freien Waldorfschule zu Gast in der Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin

Mitte April 2016 nutzte das Kollegium der Freien Waldorfschule Sankt Augustin die Lehrerkonferenz, um die Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin und deren Angebot vor Ort kennenzulernen. Beide Seiten profitierten von dem lebendigen Austausch und können so Familien mit Unterstützungsbedarf noch besser begleiten.

Wolfgang Mersch, Leiter der Familienberatungsstelle Sankt Augustin (li.), demonstriert dem Kollegium der Freien Waldorfschule mögliche Instrumente in der Fallarbeit mit Kindern.

Wolfgang Mersch, Leiter der Beratungsstelle und weitere therapeutische Fachkräfte gaben den Gästen einen lebendigen und kurzweiligen Einblick in die Methodenvielfalt ihrer Arbeit. Neben den verschiedenen Möglichkeiten, mit der Beratungsstelle Kontakt aufzunehmen wurde in einem Rollenspiel auch ein Erstgespräch dargestellt. Weitere Präsentationen zeigten mögliche Kooperationen zwischen Schule und Beratungsstelle auf und gaben Einblick in die Testdiagnostik. Darüber hinaus wurde ein exemplarischer Einzelfall zum Thema „Eltern-Kind-Interaktion - Umgang mit schwieriger Hausaufgabensituation“ gezeigt und über Methoden aus der Fallarbeit mit Kindern informiert. Das therapeutische Instrument der Skulpturarbeit konnten die Teilnehmenden selbst praktisch ausprobieren. Informationen gab es auch über die Beratung von Eltern bei Trennung und Scheidung.

Im Anschluss fand im Plenum ein engagierter Austausch über offene Fragen zwischen allen Teilnehmenden statt. Wolfgang Mersch, „Wir alle waren uns nach dem Besuch einig. Der Blick hinter die Kulissen hat sich für die Fachkräfte aus der Schule und aus der Beratungsstelle gelohnt. Der Austausch soll fortgesetzt werden.“

26.04.2016