Home

Aktuelles

Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin nahm jetzt offiziell den Schlüssel für das Technische Rathaus von Investor Frank Muders von der Rathausallee 19, Sankt Augustin GdBR entgegen. Die von der Stadt Sankt Augustin angemieteten Räume dienen hauptsächlich seinem technischen Dezernat als neuer Standort. Damit sind alle technischen Organisationseinheiten und die Zentrale Vergabestelle unter einem Dach direkt gegenüber dem Rathaus zu finden.

[weiter]

Löschzug Mülldorf erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Ein weiterer wichtiger Baustein des Brandschutzbedarfsplans der Stadt Sankt Augustin wurde umgesetzt. Der Löschzug Mülldorf erhielt beim Tag der offenen Tür aus den Händen von Bürgermeister Klaus Schumacher ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Mobilitätsstation und Radhaus im Zentrum eröffnet

Am Haltepunkt Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist in den letzten Wochen eine verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsstation entstanden. Hier werden künftig die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten wie Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft. Vor allem Radfahrer finden im Radhaus attraktive Angebote wie diebstahl- und witterungsgeschützte Stellplätze, kostenlose Ladestationen für E-Bikes, Schließfächer für Fahrradbekleidung und Zubehör und eine fest installierte Luftpumpe.

[weiter]

Gemeinsam für Ihr Kind – Bildung in Familie, Kita und Grundschule

Informationsabend für Eltern

Am Montag, 25. April 2016 lädt die Stadt Sankt Augustin Eltern, deren Kinder im Jahr 2018 eingeschult werden, zu einem kostenfreien Informationsabend ein. Die Veranstaltung findet von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses, Markt 1 in Sankt Augustin statt.

Gemaltes Titelbild zum Infoabend für Eltern. Auf einer Eisenbahnstrecke fährt eine Lokomotive entlang der Stationen des Wegs von der Kita in die Grundschule.

Lernen beginnt nicht erst in der Schule. Bildungsprozesse spielen von Anfang an eine wichtige Rolle. Die Eltern in der Familie und die Bildungs- und Fördereinrichtungen sorgen dafür, dass jedes Kind die geeigneten Rahmenbedingungen erhält, damit Bildung gelingen kann.

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Sankt Augustin die Eltern zu einem Informationsabend ein, an dem die Bildungs- und Fördermöglichkeiten und die zahlreichen Stationen der Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen und Schulen im Mittelpunkt stehen.

Die Fachleute aus Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, aus der Erziehungsberatungsstelle, dem Jugendamt und der Schulverwaltung geben Informationen über die Bildungsprozesse in Familie und Kindertageseinrichtung und die gemeinsame Gestaltung des Übergangs in die Schule. Angesprochen werden die zahlreichen Stationen, an denen Kindertageseinrichtungen und Schulen schon vor dem Schuleintritt des Kindes im Jahre 2018 zusammenarbeiten. Die Eltern sind hierbei wichtige Partner und werden an vielen Stellen eingebunden. Im Mittelpunkt stehen auch die vielfältigen Fördermöglichkeiten in dieser Phase der vorschulischen Bildung.

An diesem Abend wird der in Kooperation von Schule und Kindertageseinrichtung entwickelte Fahrplan für den Übergang von der Kita in die Grundschule vorgestellt. Selbstverständlich gehören dazu auch die Themen, die mit der Schulanmeldung selbst und der Bildung und Betreuung in der Offenen Ganztagsschule zusammenhängen.

Am Schluss der Veranstaltung besteht die Gelegenheit, den anwesenden Fachleuten Fragen zu stellen.

30.03.2016