Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt sieben jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu beschreiten. Insgesamt werden derzeit 17 Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen bei der Stadt ausgebildet. Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden. Er wünschte ihnen einen guten Start und viel Erfolg in ihrer Ausbildung.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Offener Treff Gutenbergschule

Die Gutenbergschule in der Pauluskirchstraße sucht für ihren „Offenen Treff“, der für Jugendliche ab 12 Jahren, in den Räumlichkeiten der Förderschule angeboten wird, ehrenamtliche Unterstützung. Bei dem Projekt geht es um die Begleitung von Schülern der Förderschule mit dem Ziel, Hemmschwellen abzubauen und sie mittelfristig in bestehende offene Einrichtungen der Stadt zu integrieren. Los geht’s ab Anfang September, zunächst befristet bis zum 30. April 2019.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Besuchs-Café in Sankt Augustin

Angebot für Trennungs- und Scheidungsfamilien

Dank einer Kooperation des Deutschen Kinderschutzbund Sankt Augustin e.V. und dem Jugendamt der Stadt Sankt Augustin öffnet am 19. März das Sankt Augustiner Besuchs-Café in der Kita „Die Grashüpfer“ in Menden. Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien können dort mit dem getrennt lebenden Elternteil eine unbeschwerte Zeit erleben.

Deutscher Kinderschutzbund und Jugendamt stellen das neue Besuchs-Café in Sankt Augustin vor.

Ob es den Kindern gelingt, sich an die geänderten Familienverhältnisse nach einer Trennung oder Scheidung anzupassen und sie zu akzeptieren hängt stark davon ab, ob es den Eltern gelingt, das Wohl der Kinder bei ihren Entscheidungen in den Mittelpunkt zu stellen. Vielen Eltern gelingt eine Lösung, doch gelegentlich fehlt ein kindgerechter und konfliktfreier Raum, für die gemeinsamen Treffen. Manchmal lässt es die Familiensituation nicht zu, dass Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien beide Eltern in ihrem häuslichen Umfeld sehen können. Beispielsweise lebt ein Elternteil nicht in der Nähe und hat keine Möglichkeit passende Räumlichkeiten für ein Treffen zu finden. Preiswerte Freizeitangebote sind knapp.

Hier setzt die Kooperation des Jugendamtes und des Deutschen Kinderschutzbund Sankt Augustin e. V. (DKSB) an. Im Besuchs-Café können Kinder mit den Elternteilen, mit denen sie nicht zusammen leben, gemeinsam Zeit verbringen. Für zwei Stunden stehen fachlich geschulte Mitarbeiter des DKSB zur Verfügung. Sie geben Anregungen zum gemeinsamen Spielen und Basteln. Eine sozialpädagogische Fachkraft hilft bei Fragen rund um den Kontakt.

Sibylle Friedhofen, Vorsitzende des Ortsverbandes Sankt Augustin im DKSB, erläutert: „Wir haben ein ähnliches Angebot bereits in Siegburg, das auch von Sankt Augustiner Familien genutzt wird. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Besuchs-Café jetzt auch in Sankt Augustin angeboten.“

Marcus Lübken, zuständiger Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin betont: „Die Stadt Sankt Augustin bietet bereits seit vielen Jahren unterschiedliche und bedarfsgerechte Hilfen für getrenntlebende Eltern und ihre Kinder an. Die Familienberatungsstelle und der Bezirkssozialdienst unterstützen Eltern dabei, die beste Umgangsregelung für ihre Kinder zu finden, vermitteln weiterführende Hilfen und bei besonderem Bedarf individuell begleitete Umgangskontakte. Mit dem Besuchs-Café wird das Angebot um einen weiteren Baustein ergänzt. Nun finden Eltern, deren eigener Wohnraum für einen Besuchskontakt nicht oder nur eingeschränkt geeignet ist oder die sich den Besuchskontakt in einer Gruppe wünschen, ein offenes Angebot.“ Die Stadt Sankt Augustin fördert das Angebot jährlich mit 900 Euro.

Das Besuchs-Café öffnet jeden dritten Samstag im Monat, erstmals am 19. März 2016. Interessierte Eltern können sich bei Birgit Hund-Heuser (DKSB) telefonisch unter 02241/28000 anmelden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

25.02.2016