Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung

In der Zeit vom 2. bis 14. Mai 2018 ist die Verwaltung der Musikschule der Stadt Sankt Augustin krankheitsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Der Tag der offenen Tür am Freitag, 4. Mai 2018 bleibt davon unberührt. Der Anrufbeantworter unter der Telefonnummer 02241/243-344 wird abgehört und die E-Mails an die Adresse musikschule@sankt-augustin.de werden beantwortet.

[weiter]

Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet am Freitag, 4. Mai 2017 von 15 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen und lädt alle Interessierten ein, sich über das breitgefächerte Angebot zu informieren.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Elfi Steickmann - Ich nemmen et nit mih su jenau

Kölsche, kabarettistische Lesung zum Weltfrauentag

Am Freitag, 11. März 2016 um 20 Uhr lädt Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, anlässlich des Weltfrauentages zu einer kölschen Lesung mit Elfi Steickmann ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 18,50 Euro, ermäßigt 14,10 Euro.

Portraitfoto von Elfi Steickmann mit Mikrofon in der Hand Jürgen Nettekoven

Elfi Steickmann

Mit ihren kölschen Texten zählt Elfi Steickmann zu den begehrtesten Vortragskünstlerinnen in Köln und Umgebung.

Zu ihrem Programm „Ich nemmen et nit mih su jenau“: „Ich habe zwar den Begriff Multitasking nicht erfunden, aber ich „lebe“ ihn. Nicht ohne Grund heißt es, wir Frauen können spielend mehrere Sachen auf einmal machen. Wir leben in so vielen Berufen, die man gar nicht wirklich alle erlernen könnte. Und…wir machen das mit links, na ja, fast mit links, hier und da greifen wir auch schon mal daneben.

Was sind wir nicht alles, außer „Frau“: u. a. Mutter, Kämpferin, Trösterin, Pflichtverteidigerin, Psychologin, Köchin, Geliebte, Krankenschwester, Putzfrau, Beichtmutter, Kreditgeberin, um nur ein paar unserer Berufe aufzuführen.

Von mir kann ich sagen, ich bin das alles sehr gerne, „ävver mänchmol mööch ich tuusche“. Wo und wann ich das möchte und wie ich alles versuche unter einen Hut bzw. in den Griff zu bekommen, das verrate ich, bei meiner Lesung anlässlich des Weltfrauentages im Haus Menden.“

Die Gäste erwartet ein humorvoller Abend mit Fingerfood und Getränken. Eintrittskarten zum Preis von 18,50 Euro, ermäßigt 14,10 Euro, sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Evtl. werden Verkaufsgebühren erhoben.

Fragen beantwortet Susanne Sielaff-Bock, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-353, E-Mail: Susanne.Sielaff-Bock@sankt-augustin.de.

23.02.2016