Home

Aktuelles

Ideenschmiede bei fairer Cola und Schokolade

Anfang Mai trafen sich Vertreter verschiedener Bereiche des öffentlichen Lebens in Sankt Augustin und gründeten die Aktionsgruppe Fairer Handel Sankt Augustin. Die Gruppe wird in den nächsten Monaten die Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung als Fairtrade Town zusammenstellen und mit verschiedenen Aktionen die Öffentlichkeit auf das Thema aufmerksam machen. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 27. Juni 2018 um 17 Uhr im Rathaus.

[weiter]

Stadtverwaltung on Tour

Wegen des diesjährigen Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Sankt Augustin sind das Rathaus, das Standesamt, der Bürgerservice, die Bücherei und die Begegnungsstätte CLUB am Mittwoch, 30. Mai 2018, geschlossen.

[weiter]

Freibad Sankt Augustin öffnet am 19. Mai 2018

Ab kommenden Samstag, 19. Mai 2018, heißt es wieder Badespaß für Groß und Klein im Sankt Augustiner Freibad.

[weiter]

Neue Fahrzeuge für die Kita Waldstraße

Dank einer Spende über 3.000 Euro der Badische Beamtenbank an den Förderverein können die jüngeren Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung Waldstraße nun nach Herzenslust mit neuen Fahrzeugen spielen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juni 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Ich war schon (viel)mals in New York

Eine musikalische Reise auf zwei Flügeln

Das renommierte Klavierduo Eleonora Reznik und Elnara Ismailova kommt nach einem erfolgreichen Konzertjahr erneut nach Sankt Augustin und lädt zu einer spannenden Reise ins musikalische New York von vor 100 Jahren ein. Das Konzert findet am Sonntag, 21. Februar 2016, um 11 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, statt. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Musikschüler frei.

Eleonora Reznik und Elnara Ismailova stehen an einem geöffneten Klavierflügel

Elnara Ismailova (links im Bild) und Eleonora Reznik

New York Anfang des 20. Jahrhunderts: lebendig, inspirierend, dynamisch und verstörend. Die damalige Aufbruchstimmung war derart vielversprechend, dass sie auch berühmte Komponisten in ihren Bann zog.

Sergej Rachmaninoff, Astor Piazzolla, Darius Milhaud und Samuel Barber, sie alle verbindet, dass sie einen Teil ihres Lebens im damaligen New York verbracht haben. Ihr musikalisches Schaffen wurde dadurch stark beeinflusst.

Das renommierte Klavierduo Eleonora Reznik und Elnara Ismailova gastiert nach einem erfolgreichen Konzertjahr erneut in Sankt Augustin und lädt zu einer spannenden Reise ins musikalische New York von vor 100 Jahren ein.

Die beiden Künstlerinnen lehren an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Eleonora Reznik leitet zudem den Fachbereich Tasteninstrumente und Gesang an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin. Das Konzert wird zum ersten Mal auf zwei Flügeln bestritten, was dem Ganzen eine neue künstlerische Dimension verleiht.

Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Musikschüler frei.

Kartenvorverkauf:

Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, Tel.: 02241/243-344
Auskunft bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-343
E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de
Internet: http://www.sankt-augustin.de/musikschule,
http://www.foerderverein-musikschule-sankt-augustin.de

11.02.2016