Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Ich war schon (viel)mals in New York

Eine musikalische Reise auf zwei Flügeln

Das renommierte Klavierduo Eleonora Reznik und Elnara Ismailova kommt nach einem erfolgreichen Konzertjahr erneut nach Sankt Augustin und lädt zu einer spannenden Reise ins musikalische New York von vor 100 Jahren ein. Das Konzert findet am Sonntag, 21. Februar 2016, um 11 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, statt. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Musikschüler frei.

Eleonora Reznik und Elnara Ismailova stehen an einem geöffneten Klavierflügel

Elnara Ismailova (links im Bild) und Eleonora Reznik

New York Anfang des 20. Jahrhunderts: lebendig, inspirierend, dynamisch und verstörend. Die damalige Aufbruchstimmung war derart vielversprechend, dass sie auch berühmte Komponisten in ihren Bann zog.

Sergej Rachmaninoff, Astor Piazzolla, Darius Milhaud und Samuel Barber, sie alle verbindet, dass sie einen Teil ihres Lebens im damaligen New York verbracht haben. Ihr musikalisches Schaffen wurde dadurch stark beeinflusst.

Das renommierte Klavierduo Eleonora Reznik und Elnara Ismailova gastiert nach einem erfolgreichen Konzertjahr erneut in Sankt Augustin und lädt zu einer spannenden Reise ins musikalische New York von vor 100 Jahren ein.

Die beiden Künstlerinnen lehren an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Eleonora Reznik leitet zudem den Fachbereich Tasteninstrumente und Gesang an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin. Das Konzert wird zum ersten Mal auf zwei Flügeln bestritten, was dem Ganzen eine neue künstlerische Dimension verleiht.

Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Musikschüler frei.

Kartenvorverkauf:

Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, Tel.: 02241/243-344
Auskunft bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-343
E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de
Internet: http://www.sankt-augustin.de/musikschule,
http://www.foerderverein-musikschule-sankt-augustin.de

11.02.2016