Home

Aktuelles

Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt Sankt Augustin nahm jetzt offiziell den Schlüssel für das Technische Rathaus von Investor Frank Muders von der Rathausallee 19, Sankt Augustin GdBR entgegen. Die von der Stadt Sankt Augustin angemieteten Räume dienen hauptsächlich seinem technischen Dezernat als neuer Standort. Damit sind alle technischen Organisationseinheiten und die Zentrale Vergabestelle unter einem Dach direkt gegenüber dem Rathaus zu finden.

[weiter]

Löschzug Mülldorf erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Ein weiterer wichtiger Baustein des Brandschutzbedarfsplans der Stadt Sankt Augustin wurde umgesetzt. Der Löschzug Mülldorf erhielt beim Tag der offenen Tür aus den Händen von Bürgermeister Klaus Schumacher ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Mobilitätsstation und Radhaus im Zentrum eröffnet

Am Haltepunkt Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist in den letzten Wochen eine verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsstation entstanden. Hier werden künftig die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten wie Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft. Vor allem Radfahrer finden im Radhaus attraktive Angebote wie diebstahl- und witterungsgeschützte Stellplätze, kostenlose Ladestationen für E-Bikes, Schließfächer für Fahrradbekleidung und Zubehör und eine fest installierte Luftpumpe.

[weiter]

Bürgermeister im Kampf gegen die Narren

Rathauserstürmung am 5. Februar 2016 in Sankt Augustin

Am Freitag, 5. Februar 2016 um 17.11 Uhr erwartet die Zuschauer auf dem Karl-Gatzweiler-Platz in Sankt Augustin wieder ein ganz besonderes Spektakel. Die Tollitäten der Stadt Sankt Augustin Prinz Hans-Jürgen I. und Augustina Petra I., Prinz André I. und Prinzessin Claudia I. aus Menden sowie das Kinderprinzenpaar der Stadt Prinz Simon II. und Prinzessin Sara III. wollen das Rathaus erstürmen. Unterstützt werden die närrischen Regenten dabei von den Sankt Augustiner Garden und Karnevalsvereinen.

Karnevalsfliege mit Konfetti BeTa-Artworks - Fotolia.com

Auch in diesem Jahr werden die Tollitäten der Stadt Sankt Augustin versuchen das Rathaus zu erstürmen und Bürgermeister Klaus Schumacher mit seinen Schreibtischtätern aus dem Beamtentempel zu vertreiben. Wie man Klaus Schumacher kennt, wird er wortgewaltig, mit viel Witz und Ironie versuchen, das Rathaus nicht in die Hände der Jecken fallen zu lassen. Seine kampferprobten Helfer aus der Stadtverwaltung werden ihm dabei mit Kamellesalven zur Seite stehen.

Alle Sankt Augustiner sind herzlich eingeladen, die Schlacht um die Herrschaft im Rathaus zu verfolgen und anschließend im Ratssaal zu feiern. Bei freiem Eintritt bieten die Sankt Augustiner Garden und Karnevalsvereine ein buntes Programm mit so manchem karnevalistischen Leckerbissen. Zur Musik von DJ Fun darf das Tanzbein geschwungen werden. Die Organisatoren des Vereins für karnevalistische Brauchtumspflege Sankt Augustin e. V. freuen sich auf eine fröhliche Party und viele bunt kostümierte Jecke.

29.01.2016