Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Familienfest für Flüchtlinge im Schützenhaus Niederpleis

Viele Helfer sorgten für einen gelungenen Sonntagnachmittag

Ende November feierten 150 Flüchtlinge aus dem ganzen Stadtgebiet ein fröhliches Familienfest. Die St. Antonius Schützenbruderschaft 1926 Niederpleis e.V. und der Integrationsrat der Stadt Sankt Augustin hatten ins Schützenhaus in Niederpleis eingeladen, um den Familien einen abwechslungsreichen Nachmittag und Gesprächsmöglichkeiten zu bieten.

Logo des Integrationsrates Sankt Augustin

Vor allem für die Kinder gab es ein großes Angebot. Brigitte Bilgmann hatte eine Spieleecke organisiert, in der auch gemalt und gebastelt werden konnte. Alle Mädchen und Jungs bekamen eine gut gefüllte Tüte mit Adventskalender, Spielen, Kuscheltieren und eine große „Wundertüte“ mit einer Überraschung geschenkt. Sie konnten sich Bücher und Spielzeug aussuchen und abends mit in ihre Unterkunft nehmen.

 

Joginder Rubin, Vorsitzende des Integrationsrates dankte bei der Begrüßung der Gäste den Schützen, allen Ehrenamtlichen und Spendern von Spielzeug und Beiträgen zum Buffet und nicht zuletzt Karl-Josef Schmitz von der Raiffeisenbank Sankt Augustin eG, die das Fest finanziell unterstützte, für ihr großes Engagement in der Flüchtlingshilfe und speziell bei der Vorbereitung des Festes. Norbert Thal, 1. Brudermeister der Schützenbruderschaft Niederpleis, freute sich sehr über die große Resonanz. Nicht nur Menschen aus der nahegelegenen Turnhalle am Schützenweg waren gekommen, sondern aus der ganzen Stadt.

 

Nachmittags gab es Kaffee, Kakao, Tee, Kuchen und selbstgebackene Waffeln. Am Abend wurde ein reichhaltiges Buffet aufgebaut: Verschiedene Salate, Hähnchenkeulen und Würstchen mit Fladenbrot und Pita ließen keinen hungrig nach Hause gehen.

 

Ein Pendelbus, bereitgestellt von Taxi Raic, brachte die Gäste anschließend zurück in ihre Unterkünfte.

14.12.2015