Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Wo gibt es Maibäume?

Der Monat Mai steht bevor und damit das traditionelle Maibaumstellen. Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin hat eine Liste mit Bezugsquellen für Maibäume erstellt, um den illegalen Fällungen von Birken vorzubeugen. Außerdem verkauft das Umweltbüro am Montag, 30. April 2018 zwischen 12 und 19 Uhr Birken aus eigenen Beständen am Niederpleiser Wald.

[weiter]

Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn- Oberkassel

Die Deutsche Bahn teilt mit, dass die Feldwegbrücke zwischen Meindorf und Hangelar über die A59 und die parallel verlaufende Bahnstrecke derzeit komplett gesperrt ist. Im Zuge des Streckenausbaus der S 13 wird die Brücke ab dem 29. April 2018 abgerissen und dann verbreitert, um Platz für die zusätzlichen Gleise der S 13 zu schaffen. Durch die Baumaßnahmen wird der Link des Grünen C, der über diese Brücke verläuft, unterbrochen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Spendenaufruf

Kinderwagen, Buggys und Reisetaschen werden dringend benötigt

Die in der Notunterkunft in der alten Post untergebrachten Flüchtlinge benötigen für ihre Kinder dringend Kinderwagen und Buggys. Außerdem werden kleine Koffer, Reisetrolleys oder stabile Reisetaschen gesucht.

Kinderwagen Buggy Pixabay

Seit einigen Wochen betreibt die Stadt Sankt Augustin im Rahmen der Amtshilfe für das Land NRW eine Notunterkunft in der alten Post an der Rathausallee. Dort werden Flüchtlinge unmittelbar nach ihrer Ankunft in Deutschland untergebracht. Sie bleiben dort in der Regel zwei bis vier Wochen bevor sie in NRW weiterverteilt werden. Derzeit leben in der Notunterkunft viele Familien mit Kindern. Dringend benötigt werden deshalb gebrauchte, aber gut erhaltene Kinderwagen oder Buggys. Idealerweise gibt es auch hierfür passende Matratzen und Babyschlafsäcke.

Da in der Notunterkunft kein Platz für Kleiderschränke oder Spinde ist, werden außerdem gut erhaltene kleinere Koffer, Reisetrolleys oder stabile Reisetaschen gesucht. Diese dienen der Aufbewahrung von Kleidung und sonstigem Hab und Gut der Menschen und werden einfach unter das Bett geschoben. Sie dürfen deshalb nicht zu groß sein.

Wer über die genannten Dinge verfügt und sie nicht mehr benötigt, kann sie an folgenden Terminen direkt an der Notunterkunft, Rathausallee 19 (gegenüber dem Rathaus) am Eingang abgeben:

Montag, 14. Dezember 2015 und
Montag, 21. Dezember 2015
jeweils von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr.

Kleiderspenden können nicht entgegen genommen werden. Hierfür fehlt die Lagerungsmöglichkeit. Kleiderspenden nimmt zum Beispiel die Nachbarschaftshilfe Rhein-Sieg entgegen. Dort kommen sie allen bedürftigen Menschen zu Gute.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier
 

08.12.2015