Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Neuer Jugendamtselternbeirat gewählt

Kürzlich trafen sich die Elternbeiräte der Kindertagesstätten aus dem Sankt Augustiner Stadtgebiet, um aus ihrer Mitte den Jugendamtselternbeirat zu wählen.

Der neu gewählte Jugendamtselternbeirat (v.l.n.r.) Christina Wortmann, Nicole Koll, Anna Sophia Stötzer, Dr. Hinrich Pich, Andreas Baude

Dem fünften Jugendamtselternbeirat (JAEB) in der Stadt Sankt Augustin gehören nun folgende Mitglieder an: Christina Wortmann (kath. Kita „Sternschnuppe“), Nicole Koll (Deutscher Kinderschutzbund Kita „Casa Lu“), Anna Sophia Stötzer (Kita des Studentenwerkes Bonn), Dr. Hinrich Pich (städt. Kita „Am Park“), Andreas Baude (Waldorfkinderhaus) und Tobias Müller (AWO Kita „Pedalo“).
Dr. Hinrich Pich wurde zum Vorsitzenden des JAEB wiedergewählt. Er wird den Jugendamtselternbeirat im Jugendhilfeausschuss vertreten.
Rainer Wind, Mitarbeiter des Fachdienstes Tagesbetreuung von Kindern, gratulierte den gewählten Mitgliedern und bedankte sich bei den scheidenden Jugendamtselternbeiräten für die gute Arbeit. Er betonte, den wichtigen Beitrag des JAEB als Mitwirkungsorgan und Interessenvertretung der Elternschaft in Sankt Augustin und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit im neuen Kindergartenjahr.
Das Kinderbildungsgesetz NRW gibt den Elternbeiräten aus den Kindertagesstätten die Möglichkeit, für das jeweilige Kindergartenjahr den JAEB zu wählen. Der JAEB vertritt die Interessen der Elternschaft gegenüber den freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe. Er soll bei wesentlichen die Kindertageseinrichtungen betreffenden Fragen mitwirken. Zudem kann der JAEB ein beratendes Mitglied in den Jugendhilfeausschuss entsenden.
Kontakt zum Jugendamtselternbeirat: JAEB.Sanktaugustin@googlemail.com

23.10.2015