Home

Aktuelles

Großeinsatz an der Frida-Kahlo-Schule beendet

Im Rahmen des Großeinsatzes an der Frida-Kahlo-Schule nach einem Chlorgasaustritt, zeigte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin erneut, wie leistungsfähig sie im Ehrenamt ist. Unterstützt von Kräften weiterer Feuerwehren, vom Rettungsdienst und der Polizei gelang es, die Lage ruhig und geordnet unter Kontrolle zu halten. Gegen 22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Acht Personen mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

[weiter]

Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für den Flughafen Köln/Bonn

Im Planfeststellungsverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf für den Flughafen Köln/Bonn findet am Montag, 17. September, ab 10 Uhr, im Sartory-Saal in Köln ein Erörterungstermin statt, bei dem die bisher im Anhörungsverfahren erfolgten Stellungnahmen und Einwendungen und sonst in Betracht kommenden Entscheidungsgrundlagen beraten und verhandelt werden.

[weiter]

Musikalischer Ausflug in die Stadt der Liebe

Unter dem Motto "Pariser Leben" präsentierte das Collegium Musicum, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Stücke, Tänze und Ouvertüren für Pariser Bühnen. Die begeisterten Zuhörer honorierten die Darbietungen mit lang anhaltendem Applaus.

[weiter]

Begegnungsstätte CLUB fährt zum Zoo nach Neuwied

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 lädt die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin interessierte Senioren zu einer Halbtagesfahrt zum Zoo nach Neuwied ein. Der Fahrpreis beträgt 24,50 Euro und umfasst die Kosten für die Busfahrt sowie den Eintritt und die Führung durch den Zoo.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Stichweg Auf den Urden wird gesperrt

In einem Stichweg der Straße Auf den Urden in Hangelar wird ab Montag, 9. Juli 2018 der Kanal saniert. Die Sanierung erfolgt in offener Bauweise. Dafür ist tagsüber für voraussichtlich zwei Wochen eine Vollsperrung erforderlich. Die Anwohner wurden über die Einschränkung der Zufahrt zu ihren Grundstücken bereits informiert. Fußgänger können jederzeit passieren.

[weiter]

Ausstellung Menschen - Schulden - Armut eröffnet

Künstlerische Umsetzung des Themas fand großen Anklang

Am vergangenen Montag eröffnete Bürgermeister Klaus Schumacher die Ausstellung „Menschen – Schulden – Armut“ in der Stadtbücherei Sankt Augustin. Die Kunstwerke stammen von Künstlern der Malkurse in der städtischen Begegnungsstätte CLUB. Veranstalter ist der Arbeitskreis Schuldnerberatung im Rhein-Sieg-Kreis, der im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung auf diese ungewöhnliche Weise für das Thema Schulden sensibilisieren möchte. Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 30. Oktober 2015 zu den Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen.

Gruppenfoto mit den Künstlern der CLUB-Malkurse, der Leiterin der Malkurse, Frau Margareta Schulz (in der Mitte mit Blumenstrauß), und Bürgermeister Klaus Schumacher, ganz rechts.

Rund 50 Besucher verfolgten die Ausstellungseröffnung, die vom Zupfensemble der Musikschule begleitet wurde. Die anwesenden Schuldnerberater wiesen zu Beginn darauf hin, wie schwierig es sei, das Thema Schulden und Armut in die öffentliche Diskussion zu bringen. Bei der Vorbereitung der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung sei schließlich der Gedanke entstanden, das Thema mittels einer Kunstausstellung stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Bürgermeister Klaus Schumacher lobte die Idee des Arbeitskreises, die Bevölkerung auf diese Weise für das Thema zu sensibilisieren und zur Umsetzung Kontakt zu den Malkursen der Begegnungsstätte CLUB zu suchen. Er dankte der Kursleiterin Margareta Schulz sowie den Künstlern für die Bereitschaft sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Bei der anschließenden Führung durch die Ausstellung erläuterte Margareta Schulz, auf welche unterschiedlichen Weisen und mit welchen Techniken die Gedanken zu Schulden und Armut von den einzelnen Künstlern umgesetzt wurden. Zu sehen sind Interpretationen der sozialen Folgen von Armut bis zum Abrutschen in die Bettelei oder Obdachlosigkeit. Thematisiert wird auch die größer werdende Schere zwischen Arm und Reich und der Weg in die Schuldenfalle.

Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 30. Oktober 2015 zu den Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen.

Der Arbeitskreis Schuldnerberatung im Rhein-Sieg-Kreis nimmt regelmäßig an der bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung teil. Er besteht aus den Schuldnerberatungsstellen der Stadt Sankt Augustin, des SKM für den Rhein-Sieg-Kreis, des DRK Bonn, sowie den Verbraucherzentralen NRW in Troisdorf und Siegburg.

22.10.2015