Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Wettbewerbserfolg für Ballettschülerinnen der Musikschule

Beim 4. Internationalen Ballettwettbewerb SPERA, der Anfang Juni in Bad Homburg stattfand, erreichten fünf Ballettschülerinnen der Musikschule der Stadt Sankt Augustin einen hervorragenden 6. Platz. Klemens Salz, Leiter der Musikschule, gratuliert den erfolgreichen Tänzerinnen.

[weiter]

Ehrenamtliche Gärtner für den Park der Steyler Missionare gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht mehrere Personen mit Kenntnissen und Fertigkeiten im gärtnerischen Bereich, die sich auf ehrenamtlicher Basis im Park der Steyler Missionare engagieren möchten.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Körnerbrötchen, Indianer, Schnitzhandwerk und viel Natur

Wie werden leckere Brote und Brötchen hergestellt? Wie leben Schnecken? Wer tummelt sich in der Wiese? Wie funktioniert eine Kläranlage? Viele Fragen – Antworten dazu gibt es in den Sommerferien 2018. Zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter eine Waldwoche für Kinder - mit garantiertem Naturerlebnis - lädt das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin ein. Kinder ab 6 Jahren (zum Teil in Begleitung) können unter fachkundiger Leitung Sankt Augustins Natur mit allen Sinnen erleben, erforschen und selbst kreativ werden.

[weiter]

Sonnenschein und gute Stimmung beim Grillfest des CLUB

Bürgermeister Klaus Schumacher, Marcus Lübken, Beigeordneter für Soziales und Gudrun Ginkel, Leiterin der Begegnungsstätte CLUB, freuten sich über die zahlreichen Besucher beim diesjährigen Grillfest. Leckeres Grillgut, kühle Getränke und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgten für beste Stimmung.

Bürgermeister Klaus Schumacher und die Leiterin des CLUB, Gudrun Ginkel, nach dem Fassanstich.

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Bürgermeister Klaus Schumacher, im Beisein des Beigeordneten für Soziales, Marcus Lübken, das Fest. Den Fassanstich überließ er spontan Corinna Siry, die Gudrun Ginkel seit Anfang September im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unterstützt. Bürgermeister Klaus Schumacher wünschte allen ein paar vergnügliche Stunden.

Gudrun Ginkel begrüßte die zahlreichen Gäste und bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sie bei der Bewirtung unterstützten.
Bei einem reichhaltigen Buffet ließen es sich die Senioren gut gehen. Dank der hervorragenden Organisation der Grillmeister Paul Engel und Wolfgang Menzel gab es eine große Auswahl an Fleisch, Würstchen, Salaten und anderen Leckereien. Für die Liebhaber von Süßigkeiten gab es diesmal ein großes Nachspeisenbuffet.

Kinderchor des Kindergartens Sankt Anna Hangelar

Alleinunterhalter Bernd Kümhof sorgte routiniert für die passende musikalische Untermalung. Zwischendurch erfreute der Kinderchor des Kindergartens Sankt Anna Hangelar die Gäste. Die Senioren der Gymnastikgruppe des CLUB, unter der Leitung von Margitta Stolz, begeisterten mit einem Tanz zum Trompetenecho. Die Gäste forderten spontan eine Zugabe. Gudrun Ginkel bedankte sich bei den tanzenden Senioren mit einer roten Rose, weil sie sich zweimal in der Woche auf diesen Tanz vorbereitet hatten. Clown Pepe sorgte für viele „Ahs“ und „Ohs“, und bereitete den Besuchern des Festes, eine herrlich vergnügliche Stunde. Schließlich hatten Gudrun Ginkel und Tobias Janssen die Lacher auf ihrer Seite bei dem gelungenen Sketch „Der Sprachfehler“.
Die Eintrittskarte berechtigte jeden Gast zur Ziehung eines Loses. Fast jedes Los war ein Gewinn und somit nahmen die Besucher frohgelaunt eine Erinnerung an einen wunderbaren Nachmittag vor dem CLUB mit.
Nun freuen sich alle schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Grillfest vor dem CLUB“.

09.09.2015