Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Geister, Hexen und Vampire an der Gutenbergschule

Bei der städtischen Ferienaktion an der Gutenbergschule in Sankt Augustin-Ort erlebten 99 Kinder zwei bunte Herbstwochen. Ein besonderer Höhepunkt war das „Geisterfest“ zum Abschluss.

[weiter]

54. Sitzung des Kinder- und Jugendparlaments

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) treffen sich am Donnerstag, 29. November 2018, um 15.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin, Markt 1 zur 54. Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl der Kindersprecherin bzw. des Kindersprechers und der Zeitplan für das „Prädikat Kinderfreundlich 2019“ wird beschlossen.

[weiter]

Sankt Augustiner Manometer-Hersteller empfängt Bürgermeister Klaus Schumacher

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässigen Unternehmen. Vor kurzem hat er nun den Sankt Augustiner Manometer-Hersteller Manometer Preiss EMPEO-KBM OHG besucht.

[weiter]

Achtung! Baubeginn wird verschoben - Kanalneubau in der Franz-Jacobi-Straße und Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar

Der Ursprünglich für Mitte November angekündigte Bau eines neuen Kanals in der Franz-Jacobi-Straße in Hangelar wird verschoben. Ebenso der Rückbau einer ehemaligen Bachverrohrung in Hangelar. Auf Grund der Auftragslage der bauausführenden Firma steht ein genauer Zeitpunkt für den Baubeginn derzeit nicht fest. Der Anschluss des neuen Kanals erfolgt an einen Schacht in der Kölnstraße. Die Franz-Jacobi-Straße wird während der Bauzeit für den Kfz-Verkehr gesperrt. Außerdem wird in der Parkanlage an der Kölnstraße, im Kreuzungsbereich Kölnstraße/Josef-Menne-Straße, sowie auf zahlreichen Privatgrundstücken eine ehemalige Bachverrohrung zurückgebaut.

[weiter]

Helfer für Ferienaktionen in den Herbstferien gesucht

Stadt bietet abwechslungsreiche pädagogische Tätigkeit für Schüler und Studenten

Auch in den Herbstferien vom 5. bis 16. Oktober bietet die Stadt Sankt Augustin wieder die beliebten Ferienaktionen für Kinder an. Hierfür werden noch Schüler und Studenten ab 16 Jahren gesucht, die Spaß an abwechslungsreicher pädagogischer Arbeit mit Kindern haben. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt.

Auf der grünen Wiese ist ein Tisch mit aufgestapelten Dosen aufgebaut. Vier Kinder versuchen sich beim Dosenwerfen und haben bereits einige Dosen heruntergeworfen. Rechts im Bild eine Ferienhelferin.

Ferienaktion Spielstation Dosenwerfen 2014

Von montags bis freitags 8 bis 16 Uhr gibt es ein breitgefächertes Programm mit Angeboten aus den Bereichen Spiel, Sport, Kreativität, Theater und Medien. Die Kinder sollen spielerisch ihre Umwelt erfahren, Fantasie und Kreativität entwickeln, Kenntnisse und Fertigkeiten erproben und gemeinsam Spaß haben. Die OGS-Herbstaktion findet dieses Jahr an der Offenen Ganztagsschule in Hangelar statt. Jede Gruppe besteht aus zwei Betreuern und etwa 16 Kindern. Hierfür werden Ferienhelfer gesucht. Das genaue Programm für die Ferienaktionen planen die Ferienhelfer gemeinsam mit erfahrenen Pädagogen.

Für die Teilnahme als Ferienhelfer gibt es auf Wunsch eine Bescheinigung, die für eine Bewerbung im sozialen Bereich Anerkennung findet. Ein Treffen des Betreuerteams findet am 8. September 2015, um 16.30 Uhr an der OGS Hangelar, Udetstr. 28 in Sankt Augustin, statt. Interessenten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen gibt es bei Christina Jung, Telefon 02241/243-590, E-Mail christina.jung@sankt-augustin.de und hier.

3. September 2015