Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Haus- und Straßensammlung

Am Montag, 26. November 2018 ab 11.00 Uhr sammelt Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Vertretern der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Hit-Markt in Sankt Augustin.

[weiter]

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, 16. November 2018 wird wieder in ganz Deutschland vorgelesen! Jedes Jahr, am dritten Freitag im November, rufen DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Auch die Stadtbücherei Sankt Augustin beteiligt sich an der Aktion.

[weiter]

Neue Sitzgruppe für Kita Am Park

Die 47 Kinder und das Erzieher-Team der städtischen Kindertagesstätte "Am Park" freuen sich über eine neue Holz-Sitzgarnitur für den Außenbereich der Kita. Möglich wurde dies durch eine großzügige Spende der Kreissparkasse Köln.

[weiter]

Auszubildender zum Fachangestellten für Bäderbetriebe unter den drei Besten in Nordrhein-Westfalen

Nach nur zwei Jahren hat Pierre Dazert seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe abgeschlossen. Und das als einer der drei besten in Nordrhein-Westfalen. Jetzt arbeitet er bei der Sportverwaltung und beaufsichtigt den Badebetrieb, kümmert sich um die Badegäste und die Pflege und Wartung der technischen Anlagen in den städtischen Bädern. Auch weitere Azubis konnten nach Ausbildungsende übernommen werden.

[weiter]

Kanalsanierung in Sankt Augustin-Niederpleis

Die Stadt Sankt Augustin führt Ende November 2018 die umfangreichen Kanalsanierungsarbeiten im Stadtteil Niederpleis fort. Das Sanierungsgebiet liegt nördlich der Hauptstraße und erstreckt sich bis zur Mülldorfer Straße. Außerdem werden noch einige Kanäle in der Straße Am Pleiser Wald saniert. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Die Arbeiten sollen bis Ende September 2019 abgeschlossen sein.

[weiter]

„Läuft bei dir“ in der Stadtbücherei Sankt Augustin

90 Schüler im SommerLeseClub und LeseclubJUNIOR

Bereits zum achten Mal beteiligte sich die Stadtbücherei Sankt Augustin beim SommerLeseClub und LeseclubJUNIOR, einer landesweiten Aktion zur Leseförderung in NRW. Die jungen Teilnehmer erhielten bei der Abschlussveranstaltung nach den Ferien ihre Urkunden.

In den Räumen der Stadtbücherei überreichen die Bibliothekarinnen Susanne Winter und Ulrike Fehres den gespannt wartenden Kindern die Zertifikate und Gewinne.

Die Bibliothekarinnen Susanne Winter und Ulrike Fehres überreichen den Kindern die Zertifikate und Gewinne.

Unter dem Motto „Läuft bei dir“ hatten sich über 90 Schüler in der Stadtbücherei angemeldet. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher gelesen hatte und über den Inhalt den Mitarbeitern der Stadtbücherei kurz berichten konnte, bekam den Lesestempel im Leselogbuch. Die überwiegende Anzahl der angemeldeten Schüler stammte vom Rhein-Sieg-Gymnasium. Neben Fantasy-Romanen waren „Die drei Ausrufezeichen“, „Die drei Fragezeichen“ und „Gregs Tagebücher“ die meistgelesenen Bücher.

Ende August fand die Abschlussveranstaltung in der Stadtbücherei statt. Die Bibliothekarinnen Susanne Winter und Ulrike Fehres überreichten die Zertikfikate an die Teilnehmer des SommerLeseClubs 2015 und Glücksfee Mark Winter zog die Hauptgewinne der Tombola. Neben Eintrittskarten für das „Phantasialand“, das „Cineplex“, das Brückenkopfmuseum in Jülich und ein Erlebnismuseum nach Wahl in NRW, freuten sich die Gewinner über weitere attraktive Preise, die von der „Bücherstube“, „Intersport-Voswinkel“, der „Rathaus-Apotheke“ und der Kreissparkasse Köln gesponsert wurden.

Auch für die Teilnehmer des LeseclubJunior (Grundschulkinder) hatte die Stadtbücherei Sankt Augustin neues „Lesefutter“ bereitgestellt. Neben einer Urkunde wurden die Grundschulkinder mit einem kleinen Überraschungspreis belohnt.

27. August 2015