Home

Aktuelles

Ideenschmiede bei fairer Cola und Schokolade

Anfang Mai trafen sich Vertreter verschiedener Bereiche des öffentlichen Lebens in Sankt Augustin und gründeten die Aktionsgruppe Fairer Handel Sankt Augustin. Die Gruppe wird in den nächsten Monaten die Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung als Fairtrade Town zusammenstellen und mit verschiedenen Aktionen die Öffentlichkeit auf das Thema aufmerksam machen. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 27. Juni 2018 um 17 Uhr im Rathaus.

[weiter]

Verzicht für einen guten Zweck

350 Euro konnte Bürgermeister Klaus Schumacher gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung jetzt an das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin übergeben. Ein Verzicht im Rahmen einer Fastenaktion machte diese Spende möglich.

[weiter]

Weltspieletag am 28. Mai 2018

Das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) gab in der 53. Sitzung den Startschuss für eine Aktion zum Weltspieletag am Montag, 28. Mai 2018, zu der das Deutsche Kinderhilfswerk aufgerufen hat. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit möglichst vielen Kommunen und Initiativen, bundesweit große Kreidebilder mitten in den Städten entstehen zu lassen. Die dabei entstehenden Bilder werden dann direkt am Weltspieltag als ein riesiges virtuelles Kreidebild – dem größten Deutschlands – auf der Internetseite des Deutschen Kinderhilfswerks zu sehen sein.

[weiter]

Aktivbörse sucht ehrenamtlichen Wanderführer für den CLUB

Seit vielen Jahren bietet die städtische Begegnungsstätte CLUB an festen Wochentagen Wanderungen für Senioren an. Diese werden von mehreren ehrenamtlichen Wanderführern organisiert. Das Angebot erfreut sich reger Nachfrage. Der ehrenamtliche Organisator einer Wandergruppe möchte nach 10-jähriger Leitung „seine“ Gruppe in andere Hände übergeben. Zum Jahreswechsel 2018/19 wird daher ein ehrenamtlicher Nachfolger gesucht.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juni 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Zweite Bürgerinformation zur Zentralen Unterbringungseinrichtung

Aufgrund des großen Interesses findet die Veranstaltung in der Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums statt

Am Mittwoch, 19. August 2015 um 19 Uhr findet die zweite Bürgerinformationsveranstaltung zur Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes in der Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums statt. Bei Anmeldeschluss lagen bereits 380 Anmeldungen vor. Alle angemeldeten Besucher erhalten bevorzugten Einlass.

Bürogebäude mit weißer Fassade. Davor eine Grünfläche mit Baumbestand.

Ehemalige Medienzentrale

Unerwartet groß war das Interesse an der ersten Informationsveranstaltung zur ZUE für Flüchtlinge in der ehemaligen Medienzentrale. Keiner der Beteiligten hatte bei vergangenen Informationsveranstaltungen in anderen Städten eine annähernd große Resonanz erlebt. In Bonn beispielsweise besuchten lediglich 250 Personen die Informationsveranstaltung wenige Tage später. Bürgermeister Klaus Schumacher: „Ich freue mich, dass die Bürgerinnen und Bürger das Informationsangebot so gut angenommen haben. Die vielen Fragen und Angebote zeigen das große Interesse an der Einrichtung, das Verständnis für die Situation der Flüchtlinge und das große Engagement vieler Einzelner, mit dem Einsatz vor allem ihrer Zeit, den Menschen in der Unterkunft das Eingewöhnen in ihrem neuen Lebensumfeld leichter zu machen.“

Seit der Ankündigung, dass die ZUE in der ehemaligen Medienzentrale eingerichtet wird, gehen bei der Stadt Sankt Augustin und dem Betreiber täglich Hilfsangebote ein. Ob Unterstützung bei der Sprachvermittlung, Angebote zur Beschäftigung mit den Flüchtlingen oder beispielsweise die Spende von gebrauchten Fahrrädern für die ZUE, alles kann den Menschen, die aus Krisengebieten oder großer Armut nach Deutschland gekommen sind, das Leben in der ZUE leichter machen. Sobald der Betrieb vorbereitet ist, wird der Betreiber die Koordination der vielen Hilfsangebote vornehmen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema ZUE gibt es hier.

Aufgrund des großen Interesses wurde, wie bereits berichtet, eine zweite Bürgerinformationsveranstaltung terminiert. Es ist gelungen zu diesem Termin erneut alle Teilnehmer nach Sankt Augustin zu holen. Das Anmeldeverfahren wurde am 12. August 2015 beendet. Einige freie Plätze für Kurzentschlossene stehen, solange der Platz reicht, noch zur Verfügung. 

Termin:

Mittwoch, 19. August 2015, 19 Uhr
Einlass ab 18.30 Uhr
Aula des Rhein-Sieg-Gymnasiums, Hubert-Minz-Straße 20 in Sankt Augustin

Zutritt ohne Anmeldebestätigung nur solange freie Plätze verfügbar sind.

13.08.2015