Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Ferienaktionen 2018

Noch gibt es die Chance bei der Osterspaß-Aktion der Stadt Sankt Augustin mitzumachen! In beiden Aktionswochen sind noch wenige Plätze frei. In den Sommerferien finden ähnliche Aktionen statt. Auch hier gibt es in einzelnen Wochen einige freie Plätze.

[weiter]

Jugendliche sollen in Sankt Augustin feiern können

Bereits seit Anfang Februar läuft eine Umfrage des Stadtjugendring Sankt Augustin e.V. Gesucht werden Ideen für eine neue Jugendveranstaltung, nachdem die beliebte Weiberfastnachtsparty auf dem Karl-Gatzweiler-Platz nicht mehr stattfinden kann. Noch bis 31. März 2018 können Jugendliche aber auch Eltern und Fachkräfte teilnehmen.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

10. Sankt Augustiner Seniorentag

Gut vorbereitet älter werden

Am Freitag, 18. September 2015 feiert die Stadt Sankt Augustin ein kleines Jubiläum. Unter dem Motto „Gut vorbereitet älter werden“ lädt sie Bürger, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zum 10. Sankt Augustiner Seniorentag ins Rathaus ein.

2015-09-18 10. Seniorentagt.jpg Archiv Sozialamt der Stadt Sankt Augustin

In der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr können sich Interessierte an den zahlreichen Infoständen über Angebote beispielsweise von Beratungsstellen, Pflegediensten und -heimen, Sportvereinen, Selbsthilfegruppen und Initiativen umfassend informieren und Kontakte knüpfen. Neben den Infoständen wird eine breite Palette von 18 Vortragsveranstaltungen, Workshops und Mitmachaktionen präsentiert. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Einen besonderen Akzent setzt ein Eröffnungsvortrag, von Heinz Schell, der ein Selbsthilfenetzwerk vorstellt. Modellhaft zeigt er auf, wie sich Menschen frühzeitig auf das „Älter werden“ einstellen und Stadtteile mitgestalten können. In einem weiteren Vortrag stellt Dr. Claudia Hiepe alternative Wohnprojekte vor und Dr. Helga Kern informiert über die Krankheit Depression und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Ferner gibt die Polizei Sicherheitstipps gegen Betrug und die Betreuungsbehörde erläutert, wie für die Selbstbestimmung bis ans Lebensende vorgesorgt werden kann. Die Möglichkeiten der modernen Medien für das Engagement im Alltag älterer Menschen werden in einem Workshop erläutert. Verschiedene Aktionen wie „Fit mit Flexibars“ und „Historische Tänze“ laden zum Mitmachen ein. Ein „Erste-Hilfe-Kurs“ macht Nutzer fit für den Umgang mit dem Smartphone. Auch das Stadtarchiv öffnet seine Türen.

Auftritte des Zupfensembles und des Erwachsenorchesters der Musikschule, sowie eine Lesung unter dem Titel „Nenn mich nicht Oma“ mit musikalischer Begleitung runden das Programm des Seniorentages ab.

Detaillierte Hinweise zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen gibt es in einem Faltblatt, das u. a. im Rathaus, Bürgerservice und der Begegnungsstätte CLUB ausliegt.

Rückblick auf 10 Jahre Sankt Augustiner Seniorentag

Seit 1997 finden im Rathaus der Stadt Sankt Augustin alle zwei bis drei Jahre Seniorentage statt. Bereits die erste Veranstaltung im Herbst 1997 war ein voller Erfolg. Eine bunte Mischung von Ausstellungs- und Informationsständen, verbunden mit einem lebendigen Unterhaltungsprogramm, lockte viele Besucher an.
Das Gesicht der Seniorentage wandelte sich im Verlauf der vergangenen Jahre. Neben dem gewohnten Ausstellungsbereich wurde bis zum 8. Seniorentag ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm angeboten. Mit dem 9. und jetzt 10. Sankt Augustiner Seniorentag rücken in Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen thematische Schwerpunkte in den Vordergrund.

Alle Seniorentage verbindet die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des „Älter Werdens“, mit dem demografischen Wandel und der damit erforderlichen Neuorientierung auf die Bedürfnisse der älteren Menschen, damit zum Wohle aller die Solidarität zwischen den Generationen gelingt.

13.08.2015