Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Kanalsanierungsarbeiten in Menden und Mülldorf

Vollsperrung Gutenbergstraße in den Sommerferien erforderlich

Bis Ende 2015 wird in Menden und Mülldorf der nächste Bauabschnitt des Kanalsanierungskonzeptes der Stadt Sankt Augustin umgesetzt. Außerdem werden in der Gutenbergstraße in Menden die bei der letzten Kanalzustandserfassung festgestellten Schäden saniert. Die Sanierung erfolgt in beiden Baumaßnahmen überwiegend in geschlossener Bauweise.

Fräsroboter

In der Gutenbergstraße in Menden wird der Kanal abschnittsweise von innen, teilweise mit Schlauchlinertechnik und teilweise mit Robotertechnik, saniert. Hierdurch können Bauzeit, Störungen des öffentlichen Straßenverkehrs und die Sanierungskosten deutlich verringert werden. Anschlussleitungen bis zu den Grundstücksgrenzen oder zum Sinkkasten müssen aufgrund der Schadensbilder und der baulichen Rahmenbedingungen in offener Bauweise saniert werden.

In der Gutenbergstraße wird der Verkehr über vorübergehend stillgelegte Parkflächen und Teile der Gehwege geführt. Während der erforderlichen Vollsperrung in den Sommerferien wird der Anliegerverkehr in Abstimmung mit dem Ordnungsamt und der Kreispolizeibehörde über den Schulhof des Schulzentrums Menden geführt. Die Zufahrt erfolgt in dieser Zeit über die Siegstraße. Die Umleitung wird ausgeschildert. Die Anlieger werden über die Vollsperrung mit zusätzlichen Hinweistafeln an der Baustelle und im Internet rechtzeitig informiert.

Im gesamten Bauabschnitt „Menden und Mülldorf“ kann die Sanierung ebenfalls überwiegend in geschlossener Bauweise erfolgen. Aufgrund der Rohrdimensionen zwischen 80 und 260 Zentimeter ist die Sanierung mit Schlauchlinertechnik oder manuell möglich. Es kann während der Bauarbeiten zu Straßensperrungen oder Einengungen der Fahrbahn kommen. Die Einschränkungen betreffen jeweils nur einzelne Straßen- bzw. Sanierungsabschnitte und sind in der Regel auf wenige Tage beschränkt. Umleitungen werden auch hier ausgeschildert.

Fußgänger können die Sanierungsbereiche jederzeit passieren. Die Stadt Sankt Augustin versucht gemeinsam mit den bauausführenden Firmen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, bittet aber um Verständnis für die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen.

Nähere Informationen und eine Übersicht über die von den Sanierungsmaßnahmen in diesem Bauabschnitt betroffenen Straßen erhalten Sie hier

Kosten:

Für den aktuellen Bauabschnitt im Sanierungsprojekt Menden und Mülldorf sind 460.000 Euro kalkuliert. Damit werden die Entwässerungsanlagen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und für die Werterhaltung des Vermögens gesorgt.
Die Kosten für die Sanierung in der Gutenbergstraße belaufen sich auf 200.000 Euro.

11.05.2015