Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Das anhaltend schöne Wetter lässt noch nicht so recht an den Herbst denken, doch schon bald werden die Bäume ihr Laub abwerfen. Ab Freitag, 2. November 2018 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Erfolgreiche Taekwondo-Sportler zu Gast im Rathaus

Kürzlich empfing Bürgermeister Klaus Schumacher eine Abordnung der Taekwondo-Abteilung der Spiel- und Sportgemeinschaft Sankt Augustin e. V. (SSG) im Rathaus. Die jugendlichen Sportler berichteten u. a. von ihren Erfolgen bei der Europameisterschaft im Taekwondo am 14. März 2015 in Duisburg.

Großmeister Amir Sultani, Trainer der erfolgreichen Taekwondo-Sportler, war stolz auf das hervorragende Abschneiden seiner Schützlinge. Bei der Europameisterschaft, ausgerichtet von der Deutschen Taekwondo-Organisation in Duisburg, errangen die Kinder und Jugendlichen im Alter bis 17 Jahre dreimal Gold und zweimal Silber. In der Teamwertung belegte die Mannschaft der SSG im Gesamtklassement den dritten Platz von 42 teilnehmenden Vereinen.

Die Kinder und Jugendlichen erzählten begeistert von ihrer Leidenschaft für die Kampfsportart, ihrem Training und den Erfolgen bei der Europameisterschaft. Stolz präsentierten sie ihre dabei errungenen Pokale und Medaillen. Bürgermeister Klaus Schumacher gratulierte herzlich und versprach, sich bei einem der nächsten Wettkämpfe von den sportlichen Leistungen zu überzeugen.

Stefanie Wang, Abteilungsleiterin Taekwondo, und Amir Sultani dankten dem Bürgermeister für die Unterstützung durch die Stadt Sankt Augustin. Der Sport ermögliche eine Teilhabe der Kinder und Jugendlichen am gesellschaftlichen Leben. Beide hoben hervor, dass sich die SSG als Multikulti-Verein bezeichnen könne, in dem sich Menschen vieler Nationalitäten wohl fühlten und Groß und Klein gleichermaßen ihren Sportarten nachgehen könnten. Abschließend luden sie Bürgermeister Klaus Schumacher zum 10-jährigen Jubiläum der Taekwondo-Abteilung ein, das im Sommer gefeiert werden soll.

29.04.2015