Home

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bereitet sich auf den Winter vor

Der städtische Bauhof ist auf den kommenden Winter vorbereitet. Die Fahrzeuge wurden mit Schneeschilden und Streuaufsätzen ausgerüstet und überprüft, Streusalz wurde geordert und ein besonderer Winterdienstplan für die Mitarbeiter erstellt. Private Grundstückseigentümer sollten sich ebenfalls vorbereiten und ihre Räumpflicht bei Schnee und Glätte planen.

[weiter]

CLUB lädt zum Adventskaffee ein

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin lädt zum Adventskaffee am Mittwoch, 29. November 2017 um 14.00 Uhr in den großen Ratssaal, Markt 1, in Sankt Augustin ein. Der Eintritt kostet 10 Euro.

[weiter]

Geänderte Öffnungszeiten der Sachgebiete Unterhaltsvorschuss und Elternbeiträge

Aufgrund rückwirkender Gesetzesänderungen im Bereich Unterhaltsvorschuss und neuer, komplexerer Satzungen im Bereich der Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und der Offenen Ganztagsschule entsteht derzeit in den beiden Sachgebieten ein überdurchschnittlicher Arbeitsanfall. Damit die Antragsteller trotzdem zeitnah ihre Bescheide erhalten oder erfahren, in welcher Höhe die Elternbeiträge festgesetzt werden, ändern sich ab 1. Dezember 2017 die Öffnungszeiten. Mittwochs sind die Mitarbeiter bis auf Weiteres nicht persönlich oder telefonisch erreichbar.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Premiere von STADTRADELN in Sankt Augustin erfolgreich

165 aktive Radler, 14 Teams, 27.734 Kilometer und 3.938 Kilogramm eingespartes CO2 sind die Bilanz der ersten Teilnahme der Stadt Sankt Augustin am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Bürgermeister Klaus Schumacher zeichnete jetzt die drei aktivsten Radfahrer in Sankt Augustin aus. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant.

[weiter]

Erstmalig Yoga für Senioren im CLUB

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin bietet vom 7. Mai bis zum 25. Juni 2015 zum ersten Mal Yoga für Senioren an. Der Kurs findet immer donnerstags zwischen 10.45 und 12.15 Uhr im Ballettsaal der Musikschule statt und kostet 36 Euro.

Senioren-Gymnastik Robert Kneschke - Fotolia.com

In diesem Kurs geht es nicht um komplizierte Übungen. Es werden einfache Yogaübungen vermittelt, die Beweglichkeit und Kraft geben. Zudem schenken Atemübungen und Meditationen Ruhe und Gelassenheit. Behutsam ausgeführte Körperhaltungen bauen Verspannungen ab, die Atmung vertieft sich und lässt neue Energien durch den Körper fließen. Jede Stunde endet mit einer geführten Tiefenentspannung.

Egal ob mit oder ohne individuelle Einschränkungen, jeder übt im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten. Die kontinuierliche Durchführung, auch zu Hause, fördert Gesundheit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter.

Yoga stammt aus der indischen Kultur. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem, in dessen Zentrum die Gesundheit von Körper und Geist steht. Keine andere Bevölkerungsschicht profitiert mehr vom Yoga als Menschen über 50. Denn Yoga wirkt gerade gegen das Altern. Es vertreibt die Steifheit und Trägheit aus dem Körper. Eine regelmäßige Yoga-Praxis unterstützt bei Erkrankungen die heilenden Kräfte. Sie verhindert und korrigiert die Verkrümmung der Wirbelsäule, beugt Osteoporose vor und hält die Gelenke jung.

Das Seniorenyoga findet im Ballettsaal der Musikschule statt. Ein Aufzug ist vorhanden.

Für die Teilnahme lockere und bequeme Kleidung, dicke rutschfeste Socken, eine leichte Decke, ein kleines Kissen und, falls vorhanden, eine Yogamatte mitbringen.

Der Yoga-Kurs findet vom 7. Mai bis zum 25. Juni 2015 an sechs Vormittagen in der Zeit zwischen 10.45 und 12.15 Uhr (90 Min.) statt. Für den Kurs wird ein Entgelt in Höhe von 36 Euro erhoben.

Anmeldung und Info in der Begegnungsstätte CLUB bei Gudrun Ginkel, Tel. 02241/243-340, E-Mail: gudrun.ginkel@sankt-augustin.de.

21.04.2015