Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

100 Jahre Frauenwahlrecht - Mehr Stolz, Ihr Frauen!

2018 feiern wir ein für unsere Demokratie zentrales Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht! In einer Matinée mit anschließendem Sektumtrunk am Sonntag, 4. März 2018 um 11 Uhr in der Aula der Alfred-Delp-Realschule, Langgasse 126 in 53859 Niederkassel wird dieser Anlass gefeiert.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Einfach Umsteigen im Zentrum

Nachdem die verschiedenen Baumaßnahmen am Haltepunkt Sankt Augustin-Zentrum abgeschlossen wurden, wird nun der P+R-Parkplatz an der Bonner Straße zu einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstation mit Fahrrad-Parkhaus umgebaut. Hier sollen die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten wie ÖPNV, Rad- und Fußverkehr, E-Autos und Carsharing-Angebote verknüpft werden. So werden attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr angeboten. Über den Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ und Fördermittel des Nahverkehr Rheinland konnte der Eigenanteil gering gehalten werden. Ab Montag, 26. Februar 2018 wird die Fläche des früheren P+R Parkplatzes für den Umbau gesperrt.

[weiter]

Miteinander – Füreinander

11. Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne am letzten Aprilwochenende

Am Samstag, 25. April ab 13 Uhr und Sonntag, 26. April ab 11 bis jeweils 18 Uhr präsentieren sich rund 80 Sankt Augustiner Unternehmen am und im Rathaus der Stadt Sankt Augustin. Dieses Jahr steht die Wirtschaftsbühne unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Neben ihren Produkten, Dienstleistungen und Aufgabenstellungen zeigen die Unternehmen ihr Engagement für die Gesellschaft.

Wirtschaftsbühne 2015

Am Samstag um 13 Uhr eröffnet Bürgermeister Klaus Schumacher die Wirtschaftsbühne 2015 unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Die teilnehmenden Firmen zeigen, wie sie sich um die vielseitigen und unterschiedlichen Belange anderer kümmern. Als Förderer einer ehrenamtlichen Organisation, durch die regelmäßige Bereitstellung von Ausbildungsplätzen oder durch aktiven Umweltschutz engagieren sie sich auch für die Menschen in Sankt Augustin. In diesem Zusammenhang wird auch das Engagement für Kinder besonders gewürdigt. Am Samstag um 17 Uhr werden die diesjährigen Preisträger mit dem Prädikat „Kinderfreundlich“ ausgezeichnet.

Aus Anlass der seit zehn Jahren bestehenden Städtepartnerschaft mit Szentes in Ungarn wird am Sonntag um 11 Uhr die neue Brücke über die Stadtbahnlinie 66 im Stadtzentrum offiziell in Szentes-Brücke benannt. Auch mehrere ungarische Firmen zeigen auf der Wirtschaftsbühne ihr Angebot.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Tanzeinlagen aus der ungarischen Partnerstadt, Pop- und Rockmusik, Zauberei, Animation und Orchestermusik sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung. Für das leibliche Wohl sorgen Sankt Augustiner Gastronomen. Der Löwe August, das neue Maskottchen, wird bei der Wirtschaftsbühne seinen ersten Auftritt haben.

Die Erlöse der beliebten Tombola, für die die Firmen zahlreiche Sachpreise gespendet haben, geht dieses Jahr an den Kinderschutzbund Sankt Augustin e.V. und kommt Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien zugute.

Edgar Bastian, Wirtschaftsförderer der Stadt Sankt Augustin, freut sich: „Alle Standplätze der Wirtschaftsbühne sind wieder vergeben. Das bestätigt uns in unserem Konzept den lokalen Unternehmen eine lokale Bühne zu bieten. Dass wir als Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin Verantwortung für die lokale Wirtschaft übernehmen, zeigt auch unsere Auszeichnung als Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung. Das Gütesiegel wird während der Eröffnung der Wirtschaftsbühne verliehen.

Weitere Informationen, das komplette Programm, eine Übersicht über die teilnehmenden Firmen und vieles mehr gibt es hier.

17.04.2015