Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Zehn Jahre Städtepartnerschaft Sankt Augustin und Szentes

Jubiläum wird mit einer ungarischen Festwoche gefeiert

Zehn Jahre besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Sankt Augustin und der ungarischen Stadt Szentes in diesem Jahr. Fast eine Woche wird dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Höhepunkte der Feierlichkeiten sind die Benennung der Szentes-Brücke über die Stadtbahnlinie 66 im Zentrum und ein Festakt im Rahmen der Wirtschaftsbühne am Sonntag, 26. April.

Ein reger Austausch findet bereits seit 1991 zwischen Szentes und Sankt Augustin statt. Die Kontakte sind vielfältig: Im Sport, in der Musik, über die Schule und auch privat sind die Beziehungen über die Jahre gewachsen und enger geworden. 2005 wurde die Partnerschaft zwischen den beiden Städten offiziell begründet. Aus Anlass des Jubiläums wird die neue Brücke über die Stadtbahnlinie 66 im Zentrum in Szentes-Brücke benannt. Die Einweihung und offizielle Benennung erfolgt am Sonntag, 26. April 2015 um 11 Uhr. Anschließend ist zur Eröffnung des zweiten Tages der Wirtschaftsbühne der Fassanstich auf der Bühne Karl-Gatzweiler-Platz.

Der feierliche Festakt zum Jubiläum findet am Sonntag, 26. April 2015 um 19 Uhr in der Aula der Steyler Missionare, Arnold-Janssen-Straße 30 in Sankt Augustin statt. Die Musikschulen von Szentes und Sankt Augustin gestalten den Abend musikalisch.

Weitere Programmpunkte finden in der Festwoche statt:
Dienstag, 21.04.2015, 19 Uhr liest Birte Schrein in der Stadtbücherei Sankt Augustin aus „Die Glut“ von Sándor Márai. Begleitet wird die Schauspielerin des Schauspiels Bonn von Thomas Koll am Akkordeon. Karten 8, ermäßigt 4 Euro.
Das Studio Kino in Mülldorf zeigt am Samstag, 25. April und Sonntag, 26. April jeweils um 18 Uhr und Montag, 27. April 2015 um 20.30 Uhr den Film „Hinter der Tür“ von István Szabó mit Helen Mirren und Martina Gedeck in den Hauptrollen. Im Vorprogramm gibt es ein dreizehnminütiges Stadtportrait von Szentes in deutscher Sprache zu sehen. Informationen und Kartenvorbestellung unter www.studiokino.de.
Die Ratsstuben am Karl-Gatzweiler-Platz bieten ungarische Spezialitäten an.

Unternehmen der Stadt Szentes nehmen zum wiederholten Mal an der Wirtschaftsbühne der Stadt Sankt Augustin am 25. und 26. April 2015 teil. Die Aussteller befinden sich im Eingangsbereich des Haupteingangs zum Rathaus.

Szentes

Szentes liegt etwa 120 km südlich von Budapest am Zusammenfluss von Kurca und Theiß, mitten in der Puszta. Eine einzigartige natürliche Gegebenheit stellt der reichhaltige Thermalwasservorrat dar. Er wird zu wirtschaftlichen Zwecken und für den Fremdenverkehr genutzt. Es werden Wohnungen, öffentliche Einrichtungen, Folienzelte, Gewächshäuser und das Heil- und Thermalbad mit Thermalwasser beheizt. Szentes hat etwa 30.000 Einwohner.

In den weltgrößten computergesteuerten Gewächshäusern wachsen Tomaten und Paprika. Ein Großbetrieb verarbeitet Puten, Gänse und Enten zu küchenfertigen Gefrier- und Frischfleisch. Aus den in der Gegend wachsenden Trauben werden gute Weine erzeugt.

16.04.2015