Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Städtische Kindertageseinrichtungen von angekündigten Warnstreiks betroffen

Eltern wurden bereits vorab informiert

Sollte es keine Einigung in den Tarifverhandlungen für die Angestellten im Sozial- und Erziehungsdienst geben und zum Warnstreik aufgerufen werden, sind am kommenden Montag, 13. April 2015, auch die städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas) in Sankt Augustin betroffen. Während in einigen Kitas der Betrieb mit reduziertem Personal eingeschränkt weiterläuft, müssen andere Kitas geschlossen werden. Die Eltern wurden bereits frühzeitig über die angekündigten Warnstreiks informiert, so dass sie sich darauf einstellen konnten.

bunt bemalte Kinderhände BeTa-Artworks - Fotolia.com

In den Kitas Alter Bahnhof in Niederpleis, Siegstraße in Menden und Waldstraße in Hangelar streiken voraussichtlich nur einzelne Mitarbeiter. Der Betrieb kann deshalb mit den verbleibenden Mitarbeitern aufrechterhalten werden.

Die Kita Im Spichelsfeld in Mülldorf kann nur einen eingruppigen Notbetrieb in der Kernzeit von 8 bis 16 Uhr anbieten. Eltern, die für den Tag ein Betreuungsproblem haben, werden gebeten, sich für die Betreuung in der Notgruppe direkt bei der Kita zu melden.

Aufgrund der angekündigten Warnstreiks werden folgende Kitas komplett schließen, sollten die Tarifverhandlungen am heutigen Donnerstag, (9. April 2015) scheitern:

• Kita Wacholderweg in Niederpleis,
• Kita Am Park in Niederpleis,
• Kita Marktstraße in Menden.

Für diese Kitas wird derzeit versucht eine gemeinsame Notgruppe ebenfalls von 8 bis 16 Uhr einzurichten. Das ist aber bislang noch nicht sichergestellt. Sollten Eltern in Einzelfällen keine Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind haben, werden sie gebeten, sich an den Fachdienst Kindertagesbetreuung unter der Telefonnummer 02241/243-595 zu wenden.

09.04.2015