Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Bildervortrag im CLUB

Für den Senior Experten Service am Himalaya

Am Mittwoch, 29. April 2015 um 15.00 Uhr heißt es „Für den Senior Experten Service am Himalaya“. In der Begegnungsstätte CLUB, Markt 1 in Sankt Augustin hält die Sankt Augustinerin Helga Rostock einen kostenfreien Bildervortrag über ihre Tätigkeit in Nepal.

Vortrag Helga Rostock im CLUB

In einem langen schmalen Streifen schmiegt sich Nepal an die höchsten Berge der Erde. Über 40 % des Landes liegen über 3.000 Meter hoch. Die Bevölkerung ist auch heute noch vorwiegend bäuerlich geprägt und meist im Kastenwesen des Hinduismus verhaftet. Nepal ist ein Land, das zur Entwicklung einer tragfähigen Wirtschaft gern die Hilfe des Senior Experten Service Bonn (SES) annimmt.

Helga Rostock war mehrfach als Expertin der Hilfe zur Selbsthilfe für den SES in Asien im Einsatz. Sie greift die Fertigkeiten der Leute vor Ort auf und vermittelt ihnen zusätzliche Kenntnisse auf ihrem Spezialgebiet, der Keramik. Ziel ist das Anfertigen von Gebrauchs- und Ziergegenständen aus Ton, die hauptsächlich in Eine-Welt-Läden in Europa und den USA aber auch an Touristen in Nepal verkauft werden sollen.

Mit farbenfrohen Fotos untermalt Helga Rostock ihre Erlebnisse aus ihrem Einsatz in Nepal. Sie berichtet von hinduistischen Ritualen, der Gastfreundschaft und dem Alltag, von den Tücken der Technik und der Trägheit der Verwaltung und von der Liebe zu ihrer Kunst und den Menschen, die sie bisher in viele Kontinente geführt hat.

Anmeldung im CLUB bei Gudrun Ginkel, Markt 1, Tel. 02241/243-340 oder gudrun.ginkel@sankt-augustin.de

08.04.2015