Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Aktiv für mehr Vielfalt im Wald

Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin lädt in Zusammenarbeit mit Revierförster Gerhard Pohl vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft engagierte Waldfreunde am Freitag, 29. Juni 2018, um 14.00 Uhr dazu ein, für die heimische Pflanzenvielfalt aktiv zu werden. In einer gemeinsamen Aktion soll dem Drüsigen Springkraut im Niederpleiser Wald der Garaus gemacht werden.

[weiter]

Anspruchsvolles Konzertprogramm der Chorgemeinschaft

Neue Sänger sind herzlich willkommen

Seit über vierzig Jahren bereichert die Chorgemeinschaft der Musikschule der Stadt Sankt Augustin die Chor- und Konzertlandschaft der Stadt und der Region. Auch in diesem Jahr führt der Chor einige anspruchsvolle Werke auf. Neue Mitsänger sind herzlich willkommen.

Mit der Aufführung von anspruchsvollen und außergewöhnlichen geistlichen und weltlichen Chorwerken begeistert die Chorgemeinschaft in ihren Jahreskonzerten regelmäßig ihr Publikum.
Bei der Jahreshauptversammlung wurden jetzt die Planungen und das Programm für das Jahr 2015 bekanntgegeben.

Am Samstag, 12. Dezember 2015 wird die Chorgemeinschaft in der Klosterkirche der Steyler Missionare zwei besondere Werke mit weihnachtlichem Charakter aufführen:
Die „PASTORALMESSE in G” von Colin Mawby (*1936) für Soli, gemischten Chor, Streicher und Orgel und das „Weihnachtsoratorium, Op. 5“ von Heinrich Fidelis Müller (1837-1905) für Soli, gemischten Chor, Orchester und Orgel.

Mit der Pastoralmesse knüpft der englische Komponist Colin Mawby an die deutsche Tradition der Hirtenmessen an, die mit ihrer Feierlichkeit, ihrer Freude und ihrem tanzartigen Charakter die Stimmung um die Krippe beim ersten Weihnachtsfest in besonderer Weise ausdrücken.
Heinrich Fidelis Müller gliedert in seinem Weihnachtsoratorium das Weihnachtsgeschehen in sechs Szenen und erzählt es in Form von Rezitativen sowie Soli, Chören und Instrumentalsätzen nach. Besonderen Wert legte der Komponist auf weihnachtliche Kirchenlieder, darunter „O Heiland, reiß die Himmel auf“, „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Neue Chorsängerinnen und -sänger zur Aufführung dieser beiden außergewöhnlichen Werke für Jung und Alt sind herzlich willkommen. Die Proben finden dienstags von 20.00 bis 21.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in Sankt Augustin-Niederpleis, Schulstraße 57 statt. Wer mitsingen möchte, ist zu einem unverbindlichen Besuch der Proben herzlich eingeladen. Anmeldung und weitere Infos bei Cornelia Wurm, Tel. 02241/387754 oder per E-Mail cornelia.wurm@netcologne.de.

Auskunft erhalten Sie auch bei der Musikschule der Stadt Sankt Augustin, Tel.: 02241/243-344, E-Mail: musikschule@sankt-augustin.de, Internet: www.sankt-augustin.de/musikschule, www.foerderverein-musikschule-sankt-augustin.de

05.03.2015