Home

Aktuelles

Flüchtlingsunterkunft Schützenweg soll fertiggestellt werden

Bürgermeister Klaus Schumacher unterrichtete die Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschuss gestern (15. Juni 2016) über den aktuellen Sachstand des Neubaus der Flüchtlingsunterkunft am Schützenweg in Niederpleis. Nach einer Baustellenbegehung und ersten Sichtung der Unterlagen durch juristische und technische Sachverständige ist davon auszugehen, dass die Gebäudekörper fertiggestellt werden können. Diese Auskunft sorgte für Erleichterung im Ausschuss.

[weiter]

Lärmschutzbeirat des Verkehrslandeplatzes Bonn/Hangelar tagt

Am Donnerstag, 7. Juli 2016, findet die 61. Sitzung des Lärmschutzbeirates des Verkehrslandeplatzes (VLP) Bonn/Hangelar statt. Sitzungsbeginn ist um 17.00 Uhr. Das Gremium tagt im Rathaus der Bezirksvertretung Bonn-Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn, Ratssaal, 1. Etage. Die Sitzung ist öffentlich.

[weiter]

Musikschule der Stadt Sankt Augustin bekommt Besuch aus Israel

Zum wiederholten Mal freut sich die Musikschule der Stadt Sankt Augustin über Gäste aus der israelischen Partnerstadt Mewasseret Zion. Die 40-köpfige Delegation besteht aus dem Kinder- und Jugendchor „Kolot“ und den beiden Rock-/Popbands „Evolution“ und „ResQ“.

[weiter]

Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld

Anfang Juni feierte die Städtische Bewegungs- und Ernährungskita Im Spichelsfeld in Kooperation mit dem VfL Sankt Augustin 1902 e. V. ihr viertes Sportfest. An zahlreichen Spiel- und Sportstationen konnten die Kinder ihr Können erproben. Einige Tage später wurde in der Kita die Grillsaison eröffnet.

[weiter]

Stadtverwaltung warnt vor Haustürgeschäften

Derzeit versuchen Firmen im Stadtgebiet über Haustürgeschäfte, Termine für Energieberatungen zu vereinbaren. Häufig wird in diesen Gesprächen behauptet, mit der Stadt Sankt Augustin zusammen zu arbeiten. Dies ist aber nicht der Fall. Eine unabhängige Energieberatung vor Ort bietet beispielsweise die Verbraucherzentrale NRW in Siegburg. Die Stadt Sankt Augustin weist darauf hin, dass es generell nicht ratsam ist, auf Haustürgeschäfte einzugehen.

[weiter]

Kanalbauarbeiten in der Straße Bönnscher Weg

Im Zeitraum vom 25. bis 29. Juli 2016 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Straße Bönnscher Weg in Niederpleis durch. In diesem Zusammenhang ist eine Straßenvollsperrung für den Kfz-Verkehr in Höhe Bönnscher Weg 2 erforderlich.

[weiter]

KSK Köln spendet 1.000 Euro für Kita Marktstraße

Die Kinder, Eltern und das Erzieherteam der Kita Marktstraße freuten sich beim Sommerfest über eine Spende der Kreissparkasse Köln, Geschäftsstelle Menden, in Höhe von 1.000 Euro. Jetzt können neue Spielmaterialien und eine Kuschelecke für den U3-Bereich angeschafft werden.

Beim Sommerfest der Kita Marktstraße gab es einen ganz besonderen Grund zum Feiern. Nicole Müller, Filialdirektorin der KSK Köln, Geschäftsstelle Menden, überreichte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro im Beisein von Jugenddezernent Marcus Lübken. Die Vorsitzende des Fördervereins „Pänz vom Mendener Markt“, Marion El Kholy und Gitta Schönfelder, Leiterin der Kita bedankten sich herzlich bei Nicole Rink für die großzügige Spende.

Der Betrag, der aus Mitteln der Aktion „PS-Sparen und Gewinnen“ zur Verfügung gestellt werden konnte, soll für den Innenbereich der Kita verwendet werden. Geplant ist eine neue Kuschelecke für den U3-Bereich. Außerdem sollen verschiedene Spielmaterialien für den Sandbereich und Experimentierutensilien angeschafft werden.

Beim Sommerfest hatten alle kleinen und großen Besucher viel Spaß. Die Erwachsenen ließen es sich bei diversen Speisen und Getränken gut gehen. Für die Kinder gab es viele Attraktionen zum Spielen und Basteln. Einige Kinder ließen sich am Schminktisch in Katzen, Schmetterlinge oder bekannte Comic-Helden wie Spiderman verwandeln. Andere zog es nach draußen, um sich dort bei Wasserspielen auszutoben.
Der absolute Höhepunkt aber war die Trommel-Show, die die Kita-Kinder zusammen mit Aladin El Kholy vom Tanzstudio Aladin in Menden in den letzten Wochen eingeübt hatten. Von den Zuschauern gab es für die kleinen Trommler anschließend viel Beifall und Lob.
 

19.06.2013