Home

Aktuelles

Stadt Sankt Augustin bereitet sich auf den Winter vor

Der städtische Bauhof ist auf den kommenden Winter vorbereitet. Die Fahrzeuge wurden mit Schneeschilden und Streuaufsätzen ausgerüstet und überprüft, Streusalz wurde geordert und ein besonderer Winterdienstplan für die Mitarbeiter erstellt. Private Grundstückseigentümer sollten sich ebenfalls vorbereiten und ihre Räumpflicht bei Schnee und Glätte planen.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Termine

Mo, 27.11.2017 17:30 bis
19:30

ZWAR - Netzwerkgruppentreffen

ZWAR-Gruppentreffen Mülldorf und Niederpleis

[weiter]

Mi, 24.01.2018 15:00

Die Polizei kommt in den CLUB

Sicher ist sicherer

[weiter]

Urnenstelen

Die Urnenstele ist ein oberirdisches Urnensystem mit verschließbaren Nischen zur Beisetzung von bis zu zwei Urnen pro Nische. Eine Platte mit einer Inschrift (Name, Geburts- und Sterbedatum) schließt die Nische nach vorne hin ab.

Das Nutzungsrecht an einer Urnennische wird für die Dauer der Ruhefrist von 15 Jahren vergeben. Anlässlich der Beisetzung der zweiten Urne ist das Nutzungsrecht so zu verlängern, dass ein einheitliches Ablaufdatum des Nutzungsrechts und die Ruhefrist für den Zweitverstorbenen erreicht wird.

Nach Ablauf des Nutzungsrechts kann dieses erneut für die Dauer von 5,10, oder 15 Jahren wiedererworben werden.

Nach Ablauf der Nutzungszeit werden die Urnen von der Friedhofsverwaltung entnommen und an einem festgelegten Ort des Friedhofs verstreut.

Diese Grabform finden Sie auf dem Friedhof Hangelar.

 

Gebühren:

Gebühren für Grabersterwerb         1.957 Euro (eine Nische für zwei Urnen)

                                                               135 Euro Grabbereitung pro Urne

Weitere Grabarten finden Sie in der Übersicht.