Home

Schulbedarf

Ein Anspruch besteht für Schüler die

  • noch keine 25 Jahre alt sind,
  • eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und
  • keine Ausbildungsvergütung erhalten.

Wenn Sie Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld) und SGB XII (Sozialhilfe) beziehen, müssen Sie keinen gesonderten Antrag stellen.
Für Empfänger von Wohngeld und Kinderzuschlag wird die Leistung auf Antrag erbracht. Das Antragsformular erhalten Sie bei der Stadt Sankt Augustin (siehe rechte Spalte).

Schüler erhalten für die Schulausstattung jeweils zum 1. August 70 Euro und zum 1. Februar 30 Euro. Anschaffungen wie Schulranzen, Sportzeug und Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien (z. B. Füller, Malstifte, Taschenrechner, Hefte) sollen dadurch erleichtert werden.

Als Empfänger von Leistungen nach dem SGB II oder dem SGB XII werden Ihnen die o. g. Beträge automatisch vom jobcenter rhein-sieg oder vom Fachbereich Soziales und Wohnen der Stadt Sankt Augustin überwiesen.

Welche Unterlagen benötige ich?

Bei Bezug von Wohngeld / Kinderzuschlag fügen Sie dem Antrag bitte einen aktuellen Bescheid über den Bezug von Wohngeld / Kinderzuschlag bei.
 

Weitere Informationen

Flyer des Rhein-Sieg-Kreises